Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Somnuri DESIDERIUM

Sludge, MNRK/SPV (9 Songs / VÖ: 21.7.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nach schwarz­metallischem Einstieg überrascht der Opener ‘Death Is The Beginning’ im Refrain mit Klargesang. Das zweite Stück ‘Paramnesia’ geht es groovender an und präsentiert Georgia-Sludge, das primäre Terrain der Band. So klingen auch ‘Pale Eyes’ und ‘What A Way To Go’ über weite Strecken nach alten Mastodon, obwohl sich Somnuri insgesamt seltener der Bremse bedienen und quasi am Gaspedal kleben. Abhilfe verschafft die Midtemponummer ‘Hollow Visions’, bevor ‘Flesh & Blood’ wieder schlammig nach vorne prescht.

🛒  DESIDERIUM bei Amazon

Der Titel-Track ‘Desiderium’ und auch ‘Remnants’ offenbaren einen Neunziger Jahre-Alternative Rock-Einfluss in den Passagen mit Klargesang – insbesondere Letzterer geht dafür bei den Schreistrecken umso härter zu Werke. ‘The Way Out’ beschließt das Album und fängt ruhig an, endet jedoch technisch vertrackt und heavy. Alles in allem stellt das Album einen gelungenen Spagat zwischen den Neunziger- und Nullerjahren dar. DESIDERIUM ist vielseitig, doch in sich stimmig.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson: Es gibt "potenziell gefährliche" Piloten

Bruce Dickinson gibt derzeit fleißig Interviews, um Werbung für sein neues Soloalbum THE MANDRAKE PROJECT zu machen, das am 1. März 2024 erscheint. Bekanntlich kann der Brite Flugzeuge steuern -- früher flog der Sänger sogar die Ed Force Once, die Maschine von Iron Maiden, durch die Lüfte. Im Interview mit Loudwire sinnierte der 65-Jährige über die Gründe dafür, dass er keine Kisten mehr lenkt. Im Auge behalten Demnach sei der Pilotenjob kräftezehrend. Wenn man sich nach vielen Jahren in Flugzeugen den Rang eines Kapitäns erarbeitet habe, komme man irgendwann an einen Punkt, an dem man sich frage, wie es weitergehen…
Weiterlesen
Zur Startseite