Toggle menu

Metal Hammer

Search

Victory GODS OF TOMORROW

Hard Rock , AFM/Soulfood (14 Songs / VÖ: 26.11.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Einst wurde aus der von Bassist Peter Knorn gegründeten Hannoveraner Band Fargo unter Scorpions-Management-Ägide Mitte der Achtziger die Band Victory. Zeugten US-Sänger Charlie Huhn sowie ein weltweiter Deal mit CBS damals von internationalem Hard Rock-Format, sorgten diverse Umbesetzungen auf sämtlichen Positionen sukzessive für personelle Unruhe in der Vita. Für das erste Victory-Album seit zehn Jahren zeichnet seitens der Frühbesetzung lediglich der ehemalige Accept-Gitarrist Herman Frank verantwortlich, der einst zum zweiten Album dazustieß und nun die am längsten amtierende Personalkonstante in einem Line-up darstellt, welches seit 2011 gar ohne Knorn und Urgitarrist Tommy Newton auskommt.

🛒  GODS OF TOMORROW bei Amazon

Musikalisch fühlen sich die erneuerten Victory dem dezent modernisierten Hard Rock der Spätachtziger verpflichtet und in der Gesellschaft von Bands wie Asphalt Ballet oder Sven Gali wohl. Insbesondere Gesangsneuzugang ­Gianni Pontillo (Pure Inc., The Order) schafft es, dem überwiegend nach vorne drückenden, dabei melodisch motivierten Material einen markant charakteristischen Stempel aufzudrücken. Mit GODS OF TOMORROW beweisen Victory, dass sie von all den Hard/Heavy Rock-Bands mit Achtziger-Vergangenheit keineswegs zu den Verlierern zählen und internationales Niveau auch heute noch zu halten verstehen.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: Guns N’ Roses schreiben aktuell an neuen Songs

Slash hat in einem neuen Interview mit dem britischen "Classic Rock"-Magazin erneut über den Fortschritt der Arbeiten am neuen Guns N’ Roses-Album gesprochen. Der Unterschied im Gegensatz zum letzten Zwischenstand scheint dabei zu sein, dass die Musiker und Frontmann Axl Rose dieses Mal offenbar nun endlich mit dem Songwriting begonnen haben. So lässt sich zumindest die Aussage des Gitarristen interpretieren. Neue Harmonie Angesprochen auf die neue Scheibe, erwiderte Slash zunächst: "Das ist ein ganzes anderes Interview!" Doch dann legte der Lockenkopf noch nach: "Es kommt neues Guns N’ Roses-Material zum Vorschein, während wir hier reden. Und wir werden wahrscheinlich weiter…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €