Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Walkways BLEED OUT, HEAL OUT

Modern Metal, Nuclear Blast/Warner (14 Songs / VÖ: 14.6.)

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Rock-Bands aus Israel genießen (Orphaned Land, Melechesh oder Betzefer zum Trotz) noch immer Exoten­faktor. Aller­dings fällt der biografische Hintergrund (im Gegensatz zu einem Teil der genannten Lands­männer) bei Walkways musikalisch nicht ins Gewicht. Das Quintett klingt auf seinem zweiten Album BLEED OUT, HELL OUT uramerikanisch. Die Vorgaben des beliebten US-Modern Metal-Formats werden in Perfektion um­gesetzt. Das ist Fluch und Segen zugleich.

BLEED OUT, HEAL OUT bei Amazon

Die Produktion drückt die Boxen aus der Verankerung, der dynamische Wechsel zwischen hartem Groove, Klargesang, Screams und melodisch-eingängigen Höhepunkten ist geschickt gesetzt, die Verpackung wurde auf Hochglanz poliert. Es ist fast schon zu viel Rationalität dabei. Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass das Reißbrett ein entscheidender Faktor im Entstehungsprozess von BLEED OUT, HELL OUT dar­stellt. Alles ergibt Sinn, die Lieder entwickeln enorme Kraft, aber irgendwie will der unvergleichliche, emotionale Funke nicht überspringen. 14 Lieder sind in diesem Zusammenfall des Guten zu viel. Walkways sind kein Kunstprodukt, aber die Normung ihres Materials ist aktuell noch zu hoch.

teilen
twittern
mailen
teilen
Udo Dirkschneider: Halbstündige Doku veröffentlicht

Wer auf Udo Dirkschneider, seine Bands U.D.O. und Dirkschneider sowie seine Musik steht sollte aufmerken und weiter unten hinschauen. Denn: Es gibt eine neue, rund 30 Minuten lange Dokumentation über den "German Tank". Gemacht hat den auf "Udo Dirkschneider - A Portrait" getauften Film Noel Auch im Rahmen seiner Bachelor-Arbeit. Zu sehen sind unter anderem Konzertausschnitte aus Heidelberg, Stuttgart, Memmingen, Bochum und Nürnberg sowie Interviews mit Udo und seinen Anhängern. Zuletzt hatte der einstige Accept-Frontmann Probleme mit seinem linken Knie. So konnte er eine Zeit lang überhaupt nicht laufen, zuletzt stand er mit einem Gehstock auf der Bühne. Letztlich ignorierte…
Weiterlesen
Zur Startseite