Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Yngwie Malmsteen PARABELLUM

Heavy Metal, Music Theories (10 Songs / VÖ: 23.7.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Seit Jahren vertraut der Metal-Gitarren-Paganini, auch was den Gesang angeht, nicht mehr auf die musikalischen Fähigkeiten anderer (die Vergangenheit sah Mikrofonkünstler wie Mats Levén, Doogie White oder Tim „Ripper“ Owens in Malmsteens Diensten), sondern übernimmt – wie inzwischen oftmals sämtliche Instrumente – diesen Teil ebenfalls selbst. So auch auf den lediglich vier nicht instrumentalen Stücken seines 22. Studioalbums. Doch selbst beim Opener ‘Wolves At The Door’ oder dem passablen Balladenbreitwandepos ‘Eternal Bliss’ wirkt das gesungene Wort meist nur wie schmückendes (?) Beiwerk zum Hochgeschwindigkeits­griffbrettgefrickel des Meisters. Dieses wird allerdings unter einem unsäglich muffigen Sound-Brei begraben, der, angefangen vom nervig durchprügelnden Doublebass-Schlagzeug bis hin zum kaum hörbaren Bass, für Nicht-Gitarrenschüler schwer zu ertragen ist.

🛒  PARABELLUM bei Amazon

Dass es in den Achtzigern mal eine große Faszination für die Etüden-Elite und Shredder-Schaustellertum gab, ist mit jedem weiteren Jahr Abstand schwerer nachvollziehbar. So verhält es sich mit Malmsteen letztendlich ein bisschen wie mit Glenn Danzig (auch wenn Letzterer zumindest zuweilen noch richtig gute Songs schreiben und vor allem besser singen kann): Stünde hier beim Spätwerk ein gänzlich unbekannter Name auf der Plattenhülle, wäre die potenzielle Hörerschaft doch deutlich begrenzter.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Joey Jordison: Sinsaenum trauern um Band-Kollegen

Joey Jordisons viel zu frühzeitiges Ableben am 26. Juli 2021 erschüttert die gesamte Metal-Gemeinschaft. Der Musiker, der vornehmlich durch seine Mitgliedschaft bei der weltbekannten Alternative-Gruppe Slipknot bekannt wurde, trug seit 2016 auch einen prägenden Teil zum musikalischen Schaffen von Sinsaenum bei, bei der unter anderen Mayhem-Sänger Attila Csihar und Frédéric Leclercq mitwirken. Dass es sich bei Jordison um einen der außergewöhnlichsten Künstler seiner Art handelte, kann nicht häufig genug erwähnt und wertgeschätzt werden. Nun äußerten sich Sinsaenum öffentlich zum Tod ihres Band-Kollegen. Joey Jordison bleibt unvergessen "Wir sind zutiefst betrübt über den Verlust unseres Freundes und Bruders Joey Jordison. Er…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €