Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Rob Halfords Projekt Fight mit Film in den Kinos

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Am 30. November soll WAR OF WORDS – THE FILM auch bei uns in die Kinos kommen.

Der Film besteht aus behind-the-scenes Material und Amateur- und Profi-Videos, die sowohl erste Proben, als auch Studio-Aufnahme-Material, Interviews und Konzertmitschnitte etc. beinhalten.

Fight war das erste Projekt, das Rob Halford nach seinem Ausstieg bei Judas Priest 1992 an den Start brachte. Nach den Alben WAR OF WORDS (1993) und A SMALL DEADLY SPACE (1995) sorgte er unter anderem noch mit seinem Industrial-Projekt 2wo (VOYEURS, 1997) für Aufsehen.

Anschließend orientierte es sich unter seinem eigenen Namen wieder am traditionellen Heavy Metal, bevor er 2003 wieder bei Judas Priest einstieg.

teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: Faulkner würde gerne K.K. Downing treffen

Judas Priest-Gitarrist Richie Faulkner würde sich gerne mal mit seinem Vorgänger K.K. Downing treffen. Dies gab der Blondschopf in einem aktuellen Interview (Video siehe unten) auf die Frage an, welche drei Saitenstreichler er gerne zum Abendessen einladen würde. So eine Begegnung wäre auf jeden Fall pikant, da Downing ja immer noch nicht damit klar zu kommen scheint, dass jemand anders als er bei den Metal-Göttern rifft. Doch K.K. war nicht der Einzige, den Faulkner zu sich einladen würde. "Wenn ich jeden Gitarristen - tot oder lebendig - einladen könnte, wäre einer Jimi Hendrix", sagte der Judas Priest-Musiker. "Natürlich würde ich…
Weiterlesen
Zur Startseite