Rob Zombie dreht ‘Assassin’s Creed’-Kurzfilm

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der nächste Teil der ‘Assassin’s Creed’-Reihe, ‘Assassin’s Creed: Unity’, spielt während der französischen Revolution im Jahre 1794. Rocker und Filmemacher Rob Zombie hat nun zusammen mit ‘The Walking Dead’-Zeichner Tony Moore zusammengetan und einen animierten Kurzfilm gemacht, um die Fans auf das Spiel einzustimmen.

>>> Mehr Spiele unter www.metal-hammer.de/games

Den blutigen Clip könnt ihr euch hier ansehen:

Das sagt Rob Zombie über die Arbeit an dem Film:

„Als diese ‘Assassin’s Creed’-Sache aufkam und alles während der französischen Revolution stattfinden sollte, dachte ich dass es unglaublich attraktiv ist, da es so eine finstere und seltsame und doch visuell so ansprechende Zeit ist.“

Zuerst kam es mir einwenig seltsam für ein Spiel vor doch als ich tiefer reinkam, habe ich gemerkt, dass es perfekt ist.

Tony Moore hilft mir bei der Umsetzung, indem er die Story und die Layouts macht und ich denke er ist fantastisch also passt das perfekt.

Wenn man sich die Realität zu der Zeit ansieht und sieht wie alles damals ablief, habe ich mir gedacht, dass es zu dieser Zeit nicht Tonnen an Filmmaterial gibt. Ich sehe mir einfach jede Situation an und gebe meine Ideen dazu.“

Mehr Spiele findet ihr unter www.metal-hammer.de/games!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Band-Proben mit John 5 beginnen

Die Trennung von Gründungsgitarrist Mick Mars und Mötley Crüe hat in der Fan-Gemeinde große Wellen geschlagen. Nun nimmt der Besetzungswandel Formen an. Nachdem bereits seit Längerem bekannt war, dass die vakante Stelle von John 5 besetzt werden wird, soll nun die erste Band-Probe im neuen Line-up stattfinden. Mick kehrt der Bühne den Rücken Aufgrund seines jahrzehntelangen Leidens an ankylosierender Spondylitis - einer Krankheit, die Entzündungen in den Gelenken und Bändern der Wirbelsäule hervorruft - schied der Gitarrist aus dem Live-Ensemble von Mötley Crüe aus. Im Alter von 19 Jahren wurde die Krankheit bei Mick diagnostiziert. Aufgrund der Folgen musste dem Musiker…
Weiterlesen
Zur Startseite