Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Rock am Ring 2015: Geländeplan ist bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie Rolling Stone berichtet, haben die Veranstalter von Rock am Ring 2015 bei einer Pressekonferenz am Dienstag, dem 24. Februar, den Geländeplan sowie weitere Details und Neuerungen des Festivals vorgestellt. Rock am Ring findet 2015 erstmals nicht am Nürburgring sondern in Mendig in der Vulkaneifel statt.

Passend dazu erhalten die Bühnen neue Namen. Aus der Center- wird die Vulcano-Stage und aus der Alterna die Krater-Stage. Jeweils 90.000 Besucher sollen vor jeder der Bühnen Platz finden, weitere 12.000 vor der ersten und noch einmal 4.000 vor der zweiten Zeltbühne.

Desweiteren soll das neue Rock am Ring ein „Festival der kurzen Wege“ werden. Dafür ist eine Verkürzung des Fußwegs vom Park- und Zeltplatz zum Festivalgelände geplant. Außerdem soll das Areal in Mendig auf die dreifache Größe des „alten“ Rock am Rings gewachsen sein.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Ist Crowdfunding wirklich Bettelei?

Liebe Rocker, BETTLER! FANVERARSCHUNG! ABZOCKE! "Erstmal den Vorschuss ausgeben und dann rumjammern!", "Baut ihr mir auch ein Haus?". Die Aufregung um die - zugebenermaßen mit 750.000€ insgesamt sportlich angesetzte - Kampagne von Wintersun-Mastermind Jari Mäenpää ist groß. So groß, dass es im Netz von kollektiven Hirnaussetzern nur so wimmelt. Doch abgesehen von Unprofessionalitäten jeglicher Coleur ist ein Vorwurf besonders laut: Warum bettelt der gestandene Musiker seine Fans an, wenn es doch "nur" um ein neues Album geht? Dabei gilt zunächst die Frage: Ist das denn wirklich Bettelei? Oder anders gefragt: Bekommen die Fans wirklich nichts, außer einem wohligwarmen Charity-Gefühl und…
Weiterlesen
Zur Startseite