Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rock am Ring: es geht weiter am Samstag – ohne Rammstein

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

[Update:]

Rammstein bestätigen auf Facebook, dass sie heute leider nicht bei Rock am Ring spielen werden können:

Rammstein bedauern sehr, dass die Band gestern aufgrund der Festivalunterbrechung nicht bei Rock am Ring auftreten konnte.

“Wir wissen, dass sich viele Fans auf das Konzert gefreut haben, die nun enttäuscht sind! Auch wir hätten gern gespielt.”

Leider ist es entgegen anderslautender Gerüchte aufgrund der Festival-Abläufe nicht möglich, die Show heute nachzuholen.

https://www.facebook.com/Rammstein/posts/10155000205437713

[Update:]

Der Spielbetrieb startet heute wie geplant. Die Broilers sind am Ring geblieben und treten auf der Volcano Stage auf. Den aktualisierten Spielplan findet Ihr hier: http://www.rock-am-ring.com/spielplan

Von Rammstein leider keine Spur – es scheint als müsste die Band ihren Ring-Auftritt sausen lassen, um den Gig am Sonntag bei Rock im Park wahrnehmen zu können.

Über unsere Social Media Kanäle und auf www.metal-hammer.de hält euch METAL HAMMER über alle Geschehnisse bei Rock am Ring auf dem Laufenden!

[Update:] Laut Marek Lieberberg wird das Rock am Ring-Gelände eine Stunde später als geplant um 13:30 Uhr öffnen, die Bands aber ohne Verspätung auf die Bühnen gehen.

Ob die ausgefallenen Auftritte vom Freitag, darunter Headliner Rammstein, nachgeholt werden können, ist noch nicht bekannt.

Die Verdachtsmomente der Behörden hätten sich laut Polizeisprechern nicht erhärtet, die Ermittlungen dauern aber an. Die Unterbrechung des laufenden Festivals war aus Sicht der Behörden nach wie vor nötig: “Sicherheit geht vor.”


Rock am Ring 2017 soll nach der Unterbrechung am Freitag jetzt am Samstag weiter gehen. Die Durchsuchungen der Behörden brachten keine Ergebnisse. Wann genau es weiter geht und ob Rammstein den Auftritt vom Freitag nachholen können, ist noch offen.

Auf Facebook meldet Rock am Ring :

Das ist die Nachricht, auf die alle Rock am Ring Fans warten. Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgeländes haben sich die Verdachtsmomente für eine akute Gefährdungslage nicht erhärtet. Die Polizei gab daraufhin grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Aufbauarbeiten auf den Bühnen im Hinblick auf die Öffnung des Festivalgeländes. Eine genaue Uhrzeit für die Öffnung werden wir so schnell wie möglich kommunizieren. Wichtig ist, es geht weiter! Wir halten Euch natürlich permanent auf dem Laufenden. Wir danken Euch für Euer unglaublich diszipliniertes Verhalten und die vorbildliche Kooperation.

These are the news we all have been waiting for:
Rock am Ring 2017 will go on! After intensive searches and sweeps of the complete festival site by the police the suspicion of a potential terrorist threat has not been confirmed.
Set up for day 2 of Rock am Ring has commenced and the program is going to be resumed in the early afternoon. The incredibly disciplined fans deserve all our respect and gratitude.
We keep you posted.

Das ist die Nachricht, auf die alle Rock am Ring Fans warten. Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgelä…

Posted by Rock am Ring on Samstag, 3. Juni 2017

Um 11 Uhr soll eine Pressekonferenz weitere Details zur terroristischen Gefährdungslage erklären.

Rock am Ring wegen Terrorverdacht unterbrochen (Update)

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen