Rock Am Ring: Wetterchaos erschwert Anreise

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Wetter-Prognosen für das Rock Am Ring 2016 versprechen Regen und Unwetter. Die Regenmassen der letzten Tage, sorgen für Schwierigkeiten bei der Anreise.

In einem Beitrag auf Facebook empfehlen die Veranstalter, aus den Erfahrungen vom heutigen Donnerstag, 2. Juni:

„Festivalfans, die mit dem PKW zu Rock am Ring in Mendig anreisen, werden um Geduld gebeten. Wegen der anhaltenden Regenfälle sind viele Parkplätze überschwemmt und zur Zeit nicht nutzbar. (…) Alternativ wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über den Hauptbahnhof Koblenz empfohlen, von wo aus Shuttlebusse direkt zum Festival fahren.“

Wetteraussichten: So nass wird es auf dem Rock Am Ring

In einem anderen Facebook-Beitrag geben die Veranstalter des Rock Am Ring 2016 eine Wetterprognose, weisen auf dieses Wetterradar hin und sprechen eine Warnung aus:

Wenn die Farbe der Schauer und Gewitter dunkelrot bis lila leuchtet und auf Mendig zuläuft, bitte Schutz suchen. In diesem Fall sind Platzregen, Sturmböen und Hagel möglich.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Rock Am Ring 2024: METAL HAMMER berichtet live vor Ort

Das 39. Rock Am Ring-Festival steht an! Das altehrwürdige Musik-Festival, bekanntlich eines der größten überhaupt in Deutschland, findet vom 07.06. bis zum 09.06.2024 statt und wird wieder Zehntausende Fans mit einem wilden Gemisch aus Rock, Metal, Rap und Pop begeistern. Wir freuen uns ganz besonders auf Bands wie Avenged Sevenfold, Queens Of The Stone Age, Kreator, Kerry King, Corey Taylor und Machine Head. Wenn die alten Knochen es zulassen, pflügt die Windmühle auch bei Electric Callboy, Parkway Drive, Biohazard, Fear Factory, Thy Art Is Murder, Hatebreed, Asinhell (mit Volbeats Michael Poulsen) und Body Count den Acker um. METAL HAMMER ist…
Weiterlesen
Zur Startseite