Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Wetteraussichten: So nass wird es auf dem Rock Am Ring

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vom 03. bis zum 05. Juni 2016 findet wieder das Rock am Ring statt. Momentan stehen deutschlandweit Unwetter-Warnungen auf dem Tagesplan. So dürfte auch Besucher des Festivals auf dem ehemaligen Bundeswehr-Flugplatz in Mendig – nachdem der Spielplan endgültig steht – wohl die Frage unter den Nägeln brennen: „Brauche ich lediglich ein paar Gummistiefel und mein Regencape oder fällt mein Wochenende sogar komplett ins Wasser?“

Auch wir haben uns dieser Frage gewidmet, schließlich werden einige von uns selbst vor Ort sein. Das Ergebnis unserer Stichprobe von vier Wetter-Portalen:

Für das gesamte Wochenende gibt es eine amtliche Unwetterwarnung für den Raum Mendig. Das Portal wetter.com spricht von bis zu 90% Regenwahrscheinlichkeit, wetteronline.de sieht im Raum Mendig ebenfalls „kaum Wolkenlücken“ voraus. daswetter.com rechnet mit täglichen Gewittern und auch wetter.info verspricht nur nasskaltes Wetter.

Die Veranstalter selbst warnen auf ihrem Facebook-Profil:

Besonders am Samstag und Sonntag gegen abends herrscht Unwettergefahr. Dann sind evtl. auch Hagel und Sturmböen denkbar.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Yamaha warnt davor sich selbst in Equipment-Cases zu verstauen

Flightcases sind für Musiker von unschätzbarem Wert und helfen dabei Equipment so unbeschadet wie nur möglich am gewünschten Konzertort ankommen zu lassen. Was bei Instrumenten und Equipment funktioniert, kann man selbst doch sicher auch für den Transport oder besser gesagt für die Flucht nutzen, dachte sich der ehemalige Nissan-Manager Carlos Ghosn. Um den Behörden zu entkommen, die ihm finanzielles Fehlverhalten vorwarfen, versteckte er sich selbst in einem Instrumentenkoffer und unternahm eine lange Reise, die eine Zugfahrt und zwei Flüge über internationale Grenzen beinhaltete. Zuvor hatte Ghosn eine private Band für eine Silvesterparty in seinem Haus gebucht. Er sprang anschließend, als die…
Weiterlesen
Zur Startseite