Rockin’1000 spielen ‘Killing In The Name’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit 2015 gibt es die Rockin’1000. Alles begann in der kleinen italienischen Gemeinde Cesena. Aus einer verrückten Idee wurde ein voller Erfolg. Ursprünglich nur gedacht, um aufgrund eines gewünschten Foo Fighters-Konzerts in dieser Gegend einfach mal mit tausend Mann deren Song ‘Learn To Fly’ zu performen. Das Ganze ging natürlich viral, erzielte über 40 Millionen Aufrufe und erreichte natürlich auch die Aufmerksamkeit von Dave Grohl. Der Plan ging auf und die Foo Fighters spielten in Cesena.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Aufgrund des massiven Erfolgs entschlossen sich die Initiatoren, das Konzept fortzuführen. „R0ckin’1000 That’s Live“ wurde geboren: Konzerte mit der „größten Rock-Band der Welt“. Der erste Gig mit 1.200 Musikern und Musikerinnern fand am 24.7.2016 in Cesena statt vor über 13.000 Zuschauern.

2018 spielten über 1.500 Musiker/innen (mit Gastsängerin Courtney Love) vor mehr als 15.000 Besuchern in Florenz. Im Juli 2019 war die Commerzbank Arena in Frankfurt/M. Schauplatz des „R0ckin’1000 That’s Live“-Spektakels. Seht hier den Rage Against The Machine-Rebellions-Klassiker ‘Killing In The Name’.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Netz bejubelt Schneewittchen bei Frankfurt-Show

Eine sehr coole Aktion bei jedem Rammstein-Konzert ist die Schlauchbootfahrt der Band. Von den Händen der Zuschauer getragen gelangen Till Lindemann und Co. dabei nach dem nur mit Piano begleiteten ‘Engel’ von der kleinen Bühne zurück zur Hauptbühne. Hierbei ist nun schon zum zweiten Mal ein als Schneewittchen verkleidetes Mädchen zugestiegen. Per Anhalter Zum ersten Mal erheiterte die Kleine bei einem der beiden Gastspiele im niederländischen Nijmegen (18. & 19. Juni 2024) die Gemüter der Fans. Nun ist ihr der Clou beim zweiten Rammstein-Konzert in Frankfurt am Samstag, den 13. Juli 2024 erneut gelungen. In einem Social Media-Post der Gruppe…
Weiterlesen
Zur Startseite