Rocksmith 2014: Überarbeitete Neuauflage des Gitarrentrainers angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit Rocksmith soll es ganz einfach sein, das Spielen von Gitarre und Bass zu erlernen. Publisher Ubisoft hat laut eigenen Aussagen von Rocksmith 2014 fast vier Millionen Exemplare verkauft und mit der jetzt angekündigten Remastered-Fassung soll diese Zahl noch einmal gesteigert werden.

Rocksmith 2014 Edition – Remastered bietet verbesserte Inhalte wie eine anpassbare Lernkurve, neue Hilfswerkzeuge, direktes Tracking, überarbeitete Menüs und vieles mehr. Käufer des Originals erhalten die Remastered-Fassung kostenlos, für Neukäufer gibt es sechs neue Bonus-Songs, Besitzer des Originals können diese entweder einzeln oder im Paket erwerben. Neben den sechs Bonus-Liedern gibt es auch noch 50 Original-Songs, mehr als 800 weitere Lieder können über die Song-Bibliothek heruntergeladen werden, dessen Katalog wöchentlich erweitert wird.

Song-Liste

Bonus-Songs:

  • Bob Marley & The Wailers – Three Little Birds
  • Elvis Presley – Suspicious Minds
  • FUN. – Some Nights
  • Jackson 5 – I Want You Back
  • Outkast – Hey Ya!
  • Train – Drops of Jupiter

Original-Songs:

  • Aerosmith – Walk This Way
  • Alice Cooper – No More Mr. Nice Guy
  • Alice In Chains – Stone
  • Arctic Monkeys – R U Mine?
  • Avenged Sevenfold – Bat Country
  • Bob Dylan – Knockin’ On Heaven’s Door
  • Boston – Peace Of Mind
  • Bush – Machinehead
  • B’z – Ultra Soul
  • Def Leppard – Pour Some Sugar On Me
  • Deftones – My Own Summer (Shove It)
  • Foo Fighters – Everlong
  • Green Day – X-Kid
  • Iron Maiden – The Trooper
  • Jack White – Sixteen Saltines
  • Joe Satriani – Satch Boogie
  • Kiss – Rock And Roll All Nite
  • Mastodon – Blood And Thunder
  • Muse – Knights Of Cydonia
  • Nirvana – Heart Shaped Box
  • Oasis – Don’t Look Back In Anger
  • Pantera – Cemetery Gates
  • Paramore – Now
  • Queen – We Are The Champions
  • R.E.M. – Losing My Religion
  • Radiohead – Paranoid Android
  • Ramones – Blitzkrieg Bop
  • Ratt – Round And Round
  • Rise Against – Savior
  • Rush – The Spirit Of Radio
  • Slayer – War Ensemble
  • System Of A Down – Hypnotize
  • Tak Matsumoto – GO FURTHER
  • The Kinks – You Really Got Me
  • The Police – Every Breath You Take
  • The Rolling Stones – Paint It, Black
  • The Shins – For A Fool
  • The Smashing Pumpkins – The Chimera
  • The Who – My Generation
  • Tom Petty And The Heartbreakers – Mary Jane’s Last Dance
  • Weezer – Say It Ain’t So
  • White Zombie – Thunder Kiss ’65

Trailer

Rocksmith 2014 Edition – Remastered erscheint am 04. Oktober 2016 für Xbox One, PlayStation 4, PC und Mac. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 59,99 Euro, Käufer des Originals erhalten das Upgrade kostenlos, müssen die Bonus-Songs aber separat erwerben.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Rocksmith+’ im Test

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, ein axtschwingender Rockstar zu sein? Ubisoft hat seine praxisbezogene Lern-Software für angehende Gitarristen oder Bassisten einem Update unterzogen und bietet sie nun unter dem Namen ‘Rocksmith+’ an. Wir haben den Praxistest gemacht. Um die Sache fundiert betrachten zu können, holen wir uns fachkundige Unterstützung. Auf der einen Seite der Autor als blutiger Anfänger mit Wurstfingern an der linken Hand, auf der anderen Seite der Profi Herman Rigmant, Ex-Gitarrist der lettischen Progressive Death Metal-Band Neglected Fields. Dieser hat gerade mit seiner neuen Band Anthia das Debütalbum GASLIGHTER veröffentlicht und beherrscht natürlich vom harten Shred…
Weiterlesen
Zur Startseite