Toggle menu

Metal Hammer

Search

Outcast – Second Contact: Erste Screenshots des Remakes veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Outcast war 1999 zwar bei Fans und Kritikern sehr beliebt, kommerziell erfolgreich war das Open-World-Action-Adventure, bei dem man auf dem Planeten Adelpha gestrandet ist, aber leider nicht. Die 2001 angekündigte Fortsetzung musste sogar auf Eis gelegt werden, da Entwickler Appeal bankrott gegangen ist. Doch der Support innerhalb der Community war so groß, dass es 2010 einen Re-Release des Originals für moderne Systeme auf GOG und Steam gab. Und jetzt soll im kommenden Jahr sogar ein vollwertiges Remake folgen.

Spieler des Originals dürften diesen Ort noch sehr genau kennen: Er galt als Tutorial.
Spieler des Originals dürften diesen Ort noch sehr genau kennen: Er galt als Tutorial.

Outcast – Second Contact ist die Neuauflage des von vielen geliebten Klassikers, allerdings in einem modernen Gewand und mit einer verbesserten Steuerung. Der Spieler schlüpft wieder in die Rolle des Cutter Slade, ein ehemaliger Special Forces-Agent, der wieder einmal auf dem Planeten Adelpha gestrandet ist. Eigentlich soll er dort eine defekte Sonde reparieren, doch die Dinge kommen anders als erwartet und so muss Slade auf dem fremden Planeten viele Abenteuer bestehen.

Zumindest auf den ersten Screenshots macht OUTCAST - Second Coming einen sehr guten Eindruck.
Zumindest auf den ersten Screenshots macht OUTCAST – Second Coming einen optisch sehr guten Eindruck.

Das Sci-Fi-Action-Adventure bietet eine offene Spielwelt und OUTCAST – Second Coming soll im März 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und den PC veröffentlicht werden.

Deus Ex: Mankind Divided – Vorschau auf den Agenten-Thriller!

Appeal Studio
Appeal Studio
teilen
twittern
mailen
teilen
„Halo: The Master Chief Collection“ kommt für den PC – und die Entwickler werden von Fans mit Pizza überschwemmt

Ja, manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder: Die „Halo“-Reihe ist fast ausschließlich für die Xbox-Konsole von Microsoft erhältlich, doch damit ist bald Schluss. Nicht nur, dass der kommende sechste Teil, „Halo: Infinite“, auch für den PC erscheinen soll, auch die „Halo: The Master Chief Collection“ wird von Microsoft für den PC veröffentlicht. Und das sogar nicht nur im Microsoft Store, sondern auch auf Steam. Alle Infos zu „Halo: The Master Chief Collection“ für den PC Ursprünglich erschien die Spielesammlung bereits Ende 2014 für die Xbox One, nun kommen bald auch PC-Spieler in den Genuss. Doch nicht nur das, auch „Halo:…
Weiterlesen
Zur Startseite