Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Ryan Dunn (Jackass): Tödlicher Unfall nach Bar-Abend

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 20. Juni 2011 traf sich Ryan Dunn Medienberichten zufolge mit ein paar Freunden in einer Bar, trank drei Biere und drei Shots, setzte sich mit einer Begleitung in seinen Porsche 911 – und verunfallte anschließend tödlich. Die Identität der Begleitung ist noch nicht bekannt gegeben worden, ebenso die Frage geklärt, ob Dunn zu betrunken zum Fahren war.

Einer seiner Freunde wird damit zitiert, dass er den Bestellungen zum Trotz noch hätte fahren können. Andere Zeugen wollen ihn deutlich betrunkener gesehen haben. Wie hoch der Alkohol-Level wirklich war, wird die Obduktion zeigen. Als wahrscheinlich gilt bisher, dass die Geschwindigkeit des Wagens ein Faktor war, der zum Unfall führte.

Ryan Dunn (11.06.1977 – 20.06.2011) wurde 34 Jahre alt.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Schwester von Dave Mustaine verstorben

Erst gestern gab der Megadeth-Frontmann Dave Mustaine ein musikalisches Ständchen zusammen mit seiner Tochter über Instagram zum Besten. Nun meldete sich der Musiker jedoch mit schlechten Nachrichten in die Sozialen Medien zu Wort. Mustaine gab bekannt, dass seine Schwester Michelle gestorben sei. Zu einem Bild, das ihn selbst und seine Schwester zeigt, schrieb Mustaine: "Meine Freunde, ich habe heute traurige Neuigkeiten mit euch zu teilen. Meine Schwester Michelle ist verstorben. Ich hatte wirklich Glück, eine Schwester wie sie zu haben. Ruhe in Frieden, meine liebe Michelle." https://www.instagram.com/p/B-NxAHAJy-z/?utm_source=ig_embed In den Kommentaren zum Post sprechen viele Leute ihr Beileid aus, darunter auch…
Weiterlesen
Zur Startseite