Toggle menu

Metal Hammer

Search

Scars On Broadway: Neuer Song und Albumankündigung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update] Wie der System Of A Down-Gitarrist Daron Malakian versprochen hat, wurde ein erster neuer Song seines Nebenprojektes, welches mittlerweile unter dem Namen Daron Malakian And Scars On Broadway läuft, veröffentlicht. ‘Lives’ ist das erste neue Material seit 2008.

Nach mehreren gestreuten Hinweisen über die sozialen Medien, ist nun auch das Musikvideo zu ‘Lives’ zu sehen, wofür eine ganze Reihe Tänzer und Tänzerinnen gelistet sind.

In einem Interview mit dem Rolling Stone erzählte Malakian, der Song sei in Gedenken an den Völkermord an den Armeniern entstanden. Dieser fand während des ersten Weltkriegs zwischen 1914 und 1915 statt. ‘Lives’ soll die Überlebenden des Genozids feiern.

„Ich bin selbst Armenier, also wollte ich etwas für die Armenier tun: vor allem seit dem 24. April, der Tag, an dem wir uns an den Völkermord erinnern.

Es geht darum, stolz darauf zu sein, dass die Menschen den Genozid überlebt haben. Das gilt nicht nur für die Armenier. Das betrifft alle, die Ähnliches erlitten haben.“

Die Hälfte der Erlöse aus dem Kauf des Liedes bei iTunes wird an die Entsendung von Erste-Hilfe-Kästen nach Arzach gehen, einer Republik, die hauptsächlich von Armeniern bevölkert ist und ständig von aserbaidschanischen Streitkräften bedroht wird.

Das Album, zu dem ‘Lives’ die Singleauskopplung ist, trägt den Titel DICTATOR und wird am 20. Juli erscheinen. Die Platte wurde bereits 2012 angekündigt, jedoch nicht veröffentlicht.

Seht hier das Musikvideo zu ‘Lives’:


[Originalmeldung vom 18.4.2018] System Of A Down-Gitarrist Daron Malakian hat lange nichts mehr von seinem Nebenprojekt Scars On Broadway hören lassen – bis jetzt! Eine neuer Song soll bereits am 23. April erscheinen und von einem zweiten – jedoch noch völlig unbekannten – Album kommen.

Vor knapp zehn Jahren brachten Scars On Broadway ein erstes selbstbetiteltes Album heraus und kündigten für 2012 einen Nachfolger an, der aber nie seinen Weg an die Öffentlichkeit fand.

Malakian ist mittlerweile fester Bestandteil des Bandnamens. Dieser wurde nämlich offiziell in Daron Malakian And Scars On Broadway geändert. Demnach ist auch nicht mit einer Rückkehr des System Of A Down-Schlagzeugers, der 2012 beim Nebenprojekt ausstieg, zu rechnen.

Wechselndes Line-Up

In Bezug auf die Namensänderung kommentierte Malakian die Frage eines Fans folgendermaßen:

„Niemand ist gegangen. Als ich mit Scars On Broadway angefangen habe, habe ich immer gesagt, dass es von Album zu Album unterschiedliche Aufstellungen im Band-Line-Up geben würde, abhängig von der Art der Richtung, die ich einschlagen möchte.

Verschiedene Musiker arbeiten für verschiedene Stile. Das ist teilweise auch der Grund, weswegen ich meinen Namen vor den der Band gesetzt habe.“ (via The PRP)

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Neues Album soll vor der Tour 2022 kommen

Vor dem Start der nächsten Welttournee soll das bereits fertiggestellte, achte Rammstein-Album erscheinen, wie Richard Kruspe kürzlich bestätigt. Laut Plan soll die Tour am 15. Mai 2022 in Prag beginnen. Wer rechnen kann, wird feststellen, dass demnach relativ zeitnah mit neuem Material zu rechnen ist – solange uns Rammstein nicht bis zum letzten Tag auf die Folter spannen. In einem neuen Interview mit Spot On News wird Kruspe, der momentan das neueste Werk seines Projekts Emigrate promotet, gefragt, ob er etwas über die neue LP von Rammstein verraten könne. Genauere Informationen als „das Album wird voraussichtlich nächstes Jahr vor der…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €