Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Schüler für Tool-Konzert vom Musikunterricht befreit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Tool haben vor einer Woche ihr langersehntes fünftes Studioalbum FEAR INOCULUM veröffentlicht und gehen ab nächsten Monat in Amerika auf Tournee. Das Konzert am 27. Oktober in Houston, Texas will ein Vater unbedingt mit seinen zwölfjährigen Sohn besuchen.

Um sicher zu gehen, dass es an der Schule keine Probleme geben wird, wenn der Schüler im Musikunterricht am nächsten Tag fehlt, wurde zunächst die Lehrerin des Sohnes um Erlaubnis gefragt. Ein Screenshot zum E-Mail-Verkehr ist auf reddit zu sehen. Darin kann man die mehr als verständnisvolle Antwort der Lehrerin auf die Frage, ob es wichtige Übungen zu verpassen gibt, lesen:

„Falls ja, sind TOOL ein guter Grund, diese zu verpassen. Meine einzige Antwort darauf ist, nehmen sie mich mit! Ich bin super eifersüchtig, dass er diese Gelegenheit bekommt und ich werde ihn nicht dafür bestrafen, dass er für Tool fehlen wird.“

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Mann stirbt im Moshpit

Der "Knotfest Roadshow"-Abend von Slipknot, Volbeat, Gojira und Behemoth in Illinois wurde von einem tragischen Zwischenfall überschattet. Dem Bericht von patch.com zufolge habe sich der 62-Jährige laut Zeugenberichten anfangs noch außerhalb der Menge aufgehalten. Doch irgendwann begab er sich weiter vor die Bühne und mischte sich in die wütenden Moshpits. Dabei sei er, wie im Pit üblich, mehrfach gestoßen worden und zu Boden gefallen, habe sich jedoch laut Zeugenberichten immer wieder aufgerappelt. Beim Slipknot-Auftritt schien das Treiben der Fans vor der Bühne allerdings zu heftig zu werden. Der Mann fiel während des Songs ‘Sulfur’ erneut auf den Rasen, blieb diesmal…
Weiterlesen
Zur Startseite