Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Selim Lemouchi: Wahnsinniges Genie oder Hippie-Schmutz?

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Die neuen Metal-Alben vom 15.11.2013
Die neuen Metal-Alben vom 15.11.2013

Selim Lemouchi polarisiert. Das war schon zu Zeiten von The Devil’s Blood so und wird auf seinem Solo-Album EARTH AIR SPIRIT WATER FIRE vielleicht noch extremer.

Während Dorian Gorr sich bei Selim Lemouchi & His Enemies zumindest zeitweise an Großtaten von The Devil’s Blood erinnert fühlt, kann Anzo Sadoni dem Album kaum Gutes abgewinnen: „pseudo-intellektuelles, vermeintlich okkultes Hippie-Geschwurbel, das sich in Sound-Sphären an seiner eigenen Ziellosigkeit labt.“

Beide Reviews zu EARTH AIR SPIRIT WATER FIRE von Selim Lemouchi & His Enemies findet ihr unten.

Rund 100 aktuelle Reviews könnt ihr in unserer Januar-Ausgabe lesen.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 01/14“ an
einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

METAL HAMMER
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: Deswegen ist Ace Frehley nicht bei der Abschieds-Tournee dabei

Kiss hätten in diesem Jahr planmäßig noch einige Show im Rahmen ihrer Abschiedstournee "End Of The Road" spielen sollen. Aufgrund der aktuellen Lage wurden die Termine aber ins nächste Jahr verschoben. Dass Kiss es nicht in Betracht zogen, den ehemaligen Gitarrist und Mitbegründer Ace Frehley in die letzte Konzert-Reise zu involvieren, überraschte den Musiker selbst. Tournee ohne Frehley Das ließ Frehley im Interview mit Loudwire erkennen. Er hat jedoch auch eine Erklärung dafür: "Einer der Hauptgründe, warum ich nicht zu der Tour eingeladen wurde, war meine Ex-Freundin, die sich nicht gern um sich herum haben. Angeblich beschuldigte sie Gene des…
Weiterlesen
Zur Startseite