Toggle menu

Metal Hammer

Search

Sepultura vertonen A CLOCKWORK ORANGE

von
teilen
twittern
mailen
teilen

A CLOCKWORK ORANGE ist den meisten Metallern wahrscheinlich in der Verfilmung von Stanley Kubrick bekannt, der mit seinem Film 1972 verstörte, anstieß, aber auch einen absoluten Klassiker der Film-Geschichte erschuf.

Das wird hoffentlich auch Sepultura für den Metal-Markt gelingen. Sie haben nämlich am 08. Februar angefangen, neues Material zu schreiben.

Film, Buch und Lebensgeschichte von Autor Anthony Burgess sollen dabei auf lyrischer und musikalischer Ebene verarbeitet werden und sich natürlich auch im Artwork wieder finden.

Bisher sollen Sepultura die ersten Ideen auch ziemlich leicht von der hand gehen und reichlich heftig ausfallen!

Weitere Artikel zum Thema:
+ Sepultura stellen Video zu ‘Ostia’ online
+ Gojiras Joe Duplantier spricht über Cavalera Conspiracy

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Paradise Lost veröffentlichen Band-Biografie

Es ist Zeit für den umfassenden Blick hinter die Kulissen. Die offizielle Paradise Lost-Band-Biografie NO CELEBRATION: THE OFFICIAL STORY OF PARADISE LOST soll im November das Licht beziehungsweise die Dunkelheit der Welt erblicken. Die Chronik der Urväter des britischen Doom Metal erscheint im Hardcover bei Decibel Books. Sie enthält die Geschichte von Paradise Lost über die letzten drei Jahrzehnte hinweg. Enthalten sind ausführliche Interviews, Berichte aus erster Hand und bislang unveröffentlichte Fotos. Von den Anfängen im tristen Norden Englands über ihre Entwicklung als Vorläufer des Gothic Doom Metal (siehe das legendäre 1991er-Album GOTHIC) bis hin zu dem Spiel mit dem…
Weiterlesen
Zur Startseite