Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Sex, Metal und Videos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Momentan sammeln Icarus Witch Ideen für einen Video zu SONGS FOR THE LOST. Schließlich gilt es, den Clip zum Titel-Track des letzten Albums zu toppen. Kurioserweise tritt in selbigem der in den USA gefeierte Pornostar Jasmine St. Claire auf. „Haha, das hat doch auch was von der Tradition alter Clips aus den 80ern, findest du nicht? Jasmine ist nicht nur Pornostar, sondern auch ein Metalhead. Wir trafen sie bei einer Party in Hollywood und freundeten uns schnell an. Als es dann an der Zeit war, das Video zu drehen, war sie gleich voll dabei.“

Geholfen hat der Gastauftritt Icarus Witch auf jeden Fall. Nach einiger Zeit konnte der Clip sogar regelmäßiges TV-Airplay verbuchen. Jason lacht. „Sex sells, haha! Außerdem ist es doch langweilig, die ganze Zeit einem Rudel langhaariger Musiker zusehen, Abwechslung ist das A und O.“

Man darf also gespannt sein, wen sich die Jungs dieses Mal vor die Kamera zerren. Bevor es aber soweit ist, stehen erst einmal die besinnlichen Feiertage und Silvester ins Haus. Die von Icarus Witch allerdings alles andere als traditionell begangen werden. „Wahrscheinlich machen wir das, was wir jede Nacht tun: VIEL Bier trinken! Prost!“

Kathy Schütte

Bilder findet ihr wie immer in der Bildergalerie, das Video zu ‚Capture The Magic‘ weiter unten.

>>> Zurück zum 1. Teil des Interviews

‚Capture The Magic‘:

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford: So stehen die Chancen einer Reunion von Fight

Rob Halford auf Solowegen 1992 verließ Rob Halford überraschend die Metal-Götter Judas Priest, um seine Solo-Band Fight zu gründen. Er veröffentlichte zwei Alben mit ihnen, bevor er sich seinem ungeliebten Industrial-Projekt 2wo und schließlich unter dem Namen Halford wieder dem klassischen Metal widmete. Auch wenn er mit dem aggressiven, an die Neunziger angepassten Sound von Fight nicht denselben Erfolg wie mit Priest feierte, hat das Projekt immer noch seine Fans. Der damalige Fight-Bassist Jay Jay Brown wurde kürzlich in einem Interview mit dem Fanzine Friday 13th gefragt, wie es um eine Wiedervereinigung der Band steht. „Nun, es sind schon verrücktere…
Weiterlesen
Zur Startseite