Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slash muss Alimente in mehrfacher Millionenhöhe an seine Ex-Frau bezahlen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach 17 Jahren Ehe mit Perla Ferrar und einem knapp vier Jahre andauernden Verfahren ist dieses Kapitel für Guns N‘ Roses-Gitarrist Slash nun beendet. Doch der Beschluss sieht hohe Alimentszahlungen vor:

Neben einer einmaligen Zahlung von 6.6 Millionen US-Dollar (etwa 5.7 Mio. €) muss Slash monatlich $100.000 als Unterhalt für Perla sowie $39.000 für die Kinder überweisen. Dafür darf er all seine Gitarren und Song-Rechte sowie zukünftigen Einkünfte daraus behalten.

Slash bekommt das Haus in Beverly Hills sowie den Ford F-150. Perla wurde das Anwesen in Los Angeles sowie ein Range Rover, Mercedes AMG und Mercedes GL 450 zugeschrieben. Das Sorgerecht für die beiden Söhne London und Cash erhielt Perla.

Zusätzlich zu den festgelegten monatlichen Zahlungen sieht das Scheidungsurteil vor, dass beide Söhne für die nächsten zwanzig Jahre jeweils 0.09% von Slashs Einkommen zugeschrieben bekommen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: Ex-Frau versteigert Gegenstände aus ihrer Ehe

Perla Hudson, die ehemalige Ehefrau des Guns N' Roses-Gitarristen Slash, hat offensichtlich vor die Erinnerungsstücke ihrer 14-jährigen Ehe in Bares umzumünzen und startet eine Versteigerungsaktion. Die Sammlung, die dabei angeboten wird, stammt direkt aus ihren persönlichen Besitztümern. So kann man zum Beispiel einen Perlen- und Pailletten-Hut mit dazugehörigem Brautschleier, einen Hochzeitstorten-Topper oder auch eine mit Bronze und Leder bezogene Spanking-Bank ersteigern. Möbelstücke und Kleidung des Musikers Einige der Schätze, auf die man ein Gebot abgeben kann reichen von den frühen achtziger Jahren, als Slash mit seinem Musiker-Dasein noch zu kämpfen hatte, bis in die späten Neunziger, als er als etablierter Rockstar in Hollywood…
Weiterlesen
Zur Startseite