Slayer: Erster Blick auf REPENTLESS-Comics

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slayer werden die Handlung ihrer Videos zum aktuellen Album REPENTLESS von 2015 in Comic-Büchern veröffentlichen. Die erste Ausgabe ‘Slayer: Repentless’ wird noch in diesem Monat erscheinen. Für die Zeichnung ist Guiu Vilanova, der ansonsten für die ‘Twilight Zone’-Reihe zuständig ist, während Metalocalypse-Autor Jon Schnepp für die Texte der Comics, die über Dark Horse veröffentlicht werden, zuständig ist.

Der Rolling Stone hat jetzt die ersten sechs Seiten der brutalen Slayer-Comics veröffentlicht, die ihr hier sehen könnt.

Die Handlung entspricht ungefähr derer der Musikvideos zu ‘Repentless’, ‘You Against You’ und ‘Pride in Prejudice’ und dreht sich um den Charakter Wyatt, der einer Neo-Nazi-Gruppe angehört, diese in den Augen seiner Familie aber durch seine Liebe zu einer schwarzen Frau „verrät” und dann in einen brutalen Strudel blutiger Gewalt gerät.

Gegenüber dem Rolling Stone sagte der Autor: „Es kann nicht lustig oder albern sein. Es muss hart, brutal und sehr schmutzig sein.” 

teilen
twittern
mailen
teilen
Exodus: Kirk Hammett brachte Gary Holt die Gitarre bei

Gary Holt, der Mann an der Gitarre für die zwei Thrash-Urgesteine Exodus und Slayer, verdankt seine Versiertheit an den Saiten wohl einer weiteren Thrash-Personalie: Kirk Hammett. Die beiden kennen sich noch aus Kirks Pre-Metallica-Tagen, als er selbst noch bei Exodus spielte. Zusammen mit dem zweiten Gitarristen Tim Agnello und dem Schlagzeuger Tom Hunting gründete er die Band 1979. Vom Roadie zum Gitarristen „Tim Agnello war der Gitarrist, bevor ich einstieg“, erinnert sich Gary Holt in einem Video-Interview von Loudwire. Er war zu der Zeit der Roadie der Band und lernte dabei Hammett kennen. „Wir spielten in Hinterhöfen und auf Partys…
Weiterlesen
Zur Startseite