Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slayer: Kerry King kauft Wohnung in New York für 3,65 Mio. $

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Man kann dem ehemaligen Slayer-Gitarristen Kerry King und seiner Gattin Ayesha King zum neuen Eigenheim gratulieren. Wie METAL HAMMER im Herbst 2021 berichtete, ist das Paar zuletzt von Las Vegas nach New York umgezogen. Nun haben sich die beiden eine neue schicke Bude geleistet, schreibt die „New York Post“. Dafür mussten die Eheleute beachtliche 3,65 Millionen Dollar (rund 3,2 Millionen Euro) auf den Tisch legen.

Heimkehr

Konkret handelt es sich um eine Immobilie im angesagten Szeneviertel Tribeca, das in Lower Manhattan liegt. Das Domizil ist ziemlich genau 327 Quadratmeter groß und war lediglich 45 Tage auf dem Markt. Kerry King und Ayesha dürfen dafür zusätzlich 4.572 Dollar (circa 4.000 Euro) Hausgeld im Monat berappen. Wer daran interessiert ist, wie das neue Eigenheim des Ex-Slayer-Riffers von innen aussieht, findet ein paar beeindruckende Fotos im Artikel der „New York Post“.

Vergangenen November machte Ayesha King die Neuigkeit ihres Umzugs in den Big Apple öffentlich. So schrieb sie in den Sozialen Medien: „Ich nehme an, es ist an der Zeit, euch allen zu sagen, dass der King und ich nach New York City gezogen sind. Zurück nach Hause für mich. Ich freue mich darüber, wieder meiner Familie nahe zu sein. Ich dachte mir, ich bin komme lieber dem Freund irgendeines Bekannten zuvor, der es von einem Typen gehört hat und es verkündet und denkt, er ist cool. Meine Zeit an der Westküste habe ich 18 Jahre lang abgesessen. Nun ist es Zeit, wieder zurück in der besten Stadt auf der Welt zu sein.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Langjähriger Byzantine-Schlagzeuger Matt Wolfe gestorben

Die Metal-Gemeinde hat einen weiteren Verlust zu beklagen. So ist der einstige Schlagzeuger der Groove Metal-Formation Byzantine aus Charleston, West Virginia verstorben. Matt Wolfe wurde lediglich 46 Jahre alt. Wie die Band durchblicken lässt, hatte der Musiker immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen, die wohl letztlich zu seinem Tod führten. Ein Herz für Lokalhelden Unten könnt ihr euch ein Gedenkvideo von Byzantine für Matt Wolfe anschauen. Der Drummer spielte von 2002 bis 2015 bei der Gruppe und war auf allen Studioalben bis auf das letzte Werk THE CICADA TREE (2017) zu hören. In ihrem Statement schreibt die Band: "Wir sind…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €