Slayer: Neue Details und Vorab-Videos zu WORLD PAINTED BLOOD

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kerry King erklärte kürzlich über das kommende Slayer-Album WORLD PAINTED BLOOD , dass es ein klares 80er-Feeling hätte. Grund sei die Art, in der Slayer an dem Album gearbeitet habe:

„Wir waren für dieses Album länger zusammen, als normalerweise. Und obwohl manche Songs meinen und manche Jeffs Namen tragen, haben wir stark zusammengearbeitet, als die Songs entstanden.“

Schlagzeuger Dave Lombardo schlägt in die gleiche Kerbe und bestätigt, dass Slayer wieder viel mehr als Band gearbeitet hätten. „Ich bin begeistert von diesem Album, weil es sehr abwechslungsreich ist. [Produzent] Greg Fidelman hat auch dazu beigetragen und uns aus dem Gewohnten geholt.“

Zwei Vorab-Videos mit Interviews, ersten Text-Auszügen und ähnlichem mehr gibt es auch schon für WORLD PAINTED BLOOD:

Weitere Slayer-Artikel:
+ Slayer – Bilder ihrer dreckigen Weltherrschaft
+ Slayer geben den neuen Album-Titel aus
+ Slayer-Interview: Kerry King über Flugangst, Tod und Streit

teilen
twittern
mailen
teilen
Phil Anselmo und Gary Holt covern Motörhead

Wieder huldigen renommierte Musiker dem 2015 verstorbenen Lemmy Kilmister und seiner dadurch mitbegrabenen Band Motörhead. Das Label Psycho Waxx beauftragte ehemalige Psycho-Las-Vegas-Musiker und Metal-Schwergewichte für 18 Cover-Versionen. Ein paar Tage müsst ihr euch zwar noch gedulden, aber ein Video zu ‘Ace Of Spades’ ist bereits unten zu sehen. Außerdem können wir die vertretenen Künstler verraten: Mit dabei sind unter anderem Phil Anselmo (Down, Pantera), Gary Holt (Exodus, Slayer) und Chuck Garric (Alice Cooper). Die komplette Liste findet ihr weiter unten. Motörhead wären Headliner für das erste Psycho Las Vegas 2016 gewesen, aber am 28. Dezember 2015 starb Frontmann und Gründer…
Weiterlesen
Zur Startseite