Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Slayer: REPENTLESS-Cover enthüllt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

SLAYER enthüllen das Artwork ihres 11. Studioalbums, REPENTLESS, welches am 11. September 2015 veröffentlicht werden soll. Das Cover wurde vom brasilianischen Künstler Marcelo Vasco in Zusammenarbeit mit den Bandmitgliedern Tom Araya und Kerry King entworfen.

„Wir hatten einige Entwürfe für die Covergestaltung“, erzählt Araya. „Und wir spürten, dass Marcelos der Beste war. Wir machten ein paar Änderungsvorschläge und das Ergebnis ist ein tolles Albumcover.“

Zudem kündigt die Band an, dass der Titel- und gleichzeitig erste offizielle Song am 19. Juni 2015 digital erscheinen wird.

„REPENTLESS ist meine Hommage an Jeff“, erklärt SLAYERs Kerry King. „Ich nennen ihn die „HannemAnthem“. Es ist meine Sichtweise auf Jeffs Perspektive, es ist das, was ich glaube… Wenn Jeff einen Song für sich geschrieben hätte, es wäre REPENTLESS.“

Wie wir berichteten, werden Slayer ihr neues Album REPENTLESS auch als Ultimative Special Edition in Form des Band-Maskottchens veröffentlichen. Der knapp dreieinhalb Kilogramm schwere Adler kann auch an die Wand gehangen werden.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Lombardo und King wollten neue Band gründen

Slayer haben sich bekanntlich 2019 zur Ruhe gesetzt. Wäre es nach Bassist und Sänger Tom Araya gegangen, hätten die US-Thrasher schon früher den Schlussstrich gezogen. Denn der Lockenkopf liebäugelte laut dem damaligen Schlagzeuger Dave Lombardo bereits in den frühen 2010er-Jahren mit dem Ruhestand. Deswegen waren Lombardo und Gitarrist Kerry King drauf und dran eine neue Band zu gründen - mit Gary Holt von Exodus. Erste Wahl Dies hat der Thrash-Drummer im Ex-Man-Podcast ausgeplaudert. Holt wurde letztlich 2013 der Nachfolger von Gitarrist Jeff Hanneman nach dessen plötzlichen Tod. "Als ich noch in der Band war, wusste ich, dass Tom in Rente gehen…
Weiterlesen
Zur Startseite