Slayer: Seht das brutale Video zu ‘Pride In Prejudice’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Video-Trilogie zum aktuellen Slayer-Album REPENTLESS ist jetzt komplett: Seht hier das neue, brutale Video zu ‘Pride In Prejudice’. Aber Achtung: Das Ding ist wirklich brutal!

Das nächste Slayer-Album soll laut Kerry King erst 2018 aufgenommen werden:

“Wir könnten vermutlich noch am Ende dieses Jahres anfangen, irgendetwas zu tun, aber, mann, wir haben noch ein ordentliches Tourpensum im nächsten Jahr zu absolvieren. Also ich ich schätze, welches Jahr haben wir, 2016, 2017 … ich schätze es wird 2018 sein, bevor wir irgend etwas aufnehmen.”, so King kürzlich in einem Interview.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King: Religion ist die „größte Lüge der Menschheit“

Der ehemalige Slayer-Gitarrist Kerry King kann religiösen Konzepten nicht viel abgewinnen, das machte er auch auf seiner jüngsten Veröffentlichung FROM HELL I RISE (hier Review lesen) deutlich. In einer Interview-Reihe auf seinem YouTube-Kanal sprach er über seine Ablehnung – und verortete die Wurzeln seiner Ablehnung in der Kindheit . Kerry King: Darum lehnt er Religion ab „Wie bei allem, was ich in der Vergangenheit geschrieben habe, werde ich weiterhin Religion und Politik kritisieren und Lieder mit Kriegsreferenzen schreiben“, sagte King. „Und ich glaube nicht, dass ich zu weit davon abgewichen bin. Ich bediene in meinen Texten auch Elemente gruseligen Horrorfilmen.…
Weiterlesen
Zur Startseite