Slayer Vs. Megadeth: Kerry King macht sich über Dave Mustaine lustig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dass Kerry King nicht viel von der Persona Dave Mustaine hält, ist nichts neues. Die wahrscheinlich erfolgreichsten Jahre des Thrash Metal, in der Frühphase des Genres und den kommenden Jahren, teilten sich vor allem Metallica, Anthrax, Slayer und Megadeth. Das hieß auch für die einzelnen Musiker wie King und Mustaine, miteinander auskommen zu müssen. Rivalitäten blieben da nicht aus.

In einem Interview mit miaminewtimes.com wurde der Slayer-Gitarrist gefragt, wie er die damalige Zeit erlebte und welche Deutungskämpfe es unter den „Big Four“ gegeben hätte.

Als es mit den „Big Four“ losging und wir die gemeinsame Tour „Clash Of The Titanc“ (Slayer gingen mit Megadeth auf Tour. Anm.d.R.) in den Jahren ’90, ’91, blieb es nicht aus, dass man nach dieser Zeit miteinander im Konflikt stand“, erinnert sich der Slayer-Gitarrist. „Wir selbst dachten, dass wir besser als die anderen seien. Ich könnte mit vorstellen, für Anthrax galt damals dasselbe. Dave Mustaine glaubt bis heute, dass sie besser waren“, schießt King schließlich lachend gegen den Megadeth-Frontmann.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Videos der Woche vom 21.10.

Wir haben für euch die neuen Metal- und Rock-Videos der Woche zusammengesammelt. Hier kommt der Überblick! Mit ‘Infinite Terror’ zeigen sich Aborted auf gewohntem Schmusekurs mit Bestien, Blut und brutalem Extreme Metal. Fans von cineastischem, Heavy Metal werden für ihr langes Warten belohnt: Tobias Samment’s Avantasia veröffentlichen heute ihr neuntes Studioalbum A PARANORMAL EVENING WITH THE MOONFLOWER SOCIETY und passend dazu die neue Single ‘Kill The Pain Away’ (feat. Floor Jansen). Beneath My Feet haben ihr weltweites Signing beim deutschen Label Noble Demon für die Veröffentlichung ihres neuen Albums IN PARTS, TOGETHER bekanntgegeben. Mit dem Musikvideo und der ersten Single ‘Dig…
Weiterlesen
Zur Startseite