Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slipknot-Themenspukhaus in Iowa

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Lang ist es nicht mehr bis wieder Kürbisse geschnitzt werden. Für den passenden Gruselfaktor zu Halloween haben Slipknot eine Partnerschaft mit dem ‘The Slaughterhouse Haunted House’ in Iowa bekanntgegeben.

Das 10.000 Quadratmeter große Gebäude eröffnet am 5. Oktober für einen Monat und wird Erinnerungsstücke der Band, Meet-and-Greet-Veranstaltungen und etwa 40-50 Schauspieler beinhalten, die die Ikonologie, Geschichte und Kultur der Band zum Leben erwecken.

„Es ist lange her, dass wir in Des Moines (Hauptstadt von Iowa) etwas anderes gemacht haben, als Shows zu spielen. Ich bin wirklich glücklich, mit dem Vorhaben“, sagte Slipknot-Percussionist M. Shawn „Clown“ Crahan. „Es wird eine Menge Spaß machen. Es wird gruselig. Und es wird Heavy Metal sein. Kunst in ihrer extremsten Form.“

https://www.youtube.com/watch?time_continue=16&v=UpoVDUkSYv0

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot und All That Remains könnten im nächsten Jahr gemeinsam auf Tour gehen

Da soll noch mal einer sagen, Social Media würde die Menschen nicht zusammenbringen. Denn eine Fan-Anfrage auf Twitter hat dazu geführt, dass Slipknot und All That Remains jetzt Pläne für eine gemeinsame Tour im nächsten Jahr schmieden. Alles fing damit an, dass ein Fan folgende Worte auf Twitter verfasst und dabei Corey Taylor und Philip Labonte erwähnt hat: „Ich sitze nur hier und warte auf eine Zusammenarbeit zwischen @CoreyTaylorRock und @philthatremains“ Daraufhin meldete sich prompt Labonte zu Wort und antwortete: „Ich will einfach nur mit ihm [Corey Taylor, Anm.] touren. Stone Sour oder Slipknot.“ https://twitter.com/philthatremains/status/1042220371158736896 Jetzt hat auch Corey Taylor von…
Weiterlesen
Zur Startseite