Slipknot Clown spielt mit seinem Projekt Dirty Little Rabbits

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist keine ausgedehnte Tour – aber Zeit geht trotzdem für die Dirty Little Rabbits drauf, die sich ganz im Gegensatz zu Slipknot ruhigeren Klängen zwischen Alternative und Indie Rock zugewandt haben.

Wer zufällig in der Gegend sein sollte, kann den Clown hier in anderer Umgebung live sehen:

10.02. Des Moines, Iowa, House of Bricks
22.02. Omaha, Nebraska, Sokol Underground
24.02. Des Moines, Iowa, The House of Bricks

Außer Crahan an den Drums, dem das Projekt nach eigenen Aussagen extrem wichtig ist, spielen noch folgende Musiker bei den Dirty Little Rabbits:

Stella Katsoudas – Gesang
Ty Fyhrie – Gitarre
Jeff Karnowski – Bass
Michael Pfaff – Hammond M-3 & Juno-6

Weitere Artikel zum Thema:
+ (Update) Das nächste Slipknot Album wird anders – US-Tour bestätigt
+ Kinder haben Angst vor Clowns

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor hat mit den Aufnahmen für 2. Soloalbum begonnen

Corey Taylor lässt nichts anbrennen und keine Zeit ungenutzt. So hat der Slipknot- und Stone Sour-Frontmann just begonnen, sein zweites Soloalbum einzuspielen. Dies verkündeten Bassist Eliot Lorango (inklusive ein paar Fotos von den zugehörigen Proben, siehe unten) sowie der Sänger selbst in einem eigens angefertigten Videoclip. Als Produzent fungiert wie bereits bei CMFT Jay Ruston (Steel Panther, Anthrax). Aus dem Häuschen "Ich bin wirklich, wirklich aufgeregt", gibt sich Corey Taylor voller Tatendrang. "Dieses Mal ist alles einfach größer. Alles klingt besser, alles läuft besser, alles läuft heiß. Anstatt da weiterzumachen, wo ich herkomme, gehe ich weiter. Musikalisch ist es härter…
Weiterlesen
Zur Startseite