Slipknot: Kunstausstellung und Geburtstagsfeier von Shawn Crahan

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Des Moines, Iowa, hat fast nichts zu bieten – außer Slipknot. Und der Masken-Neuner bleibt der Heimat treu. Durch Shawn „Clown“ Crahan kommt sogar noch ein Plus an Kunst ins Nest im Nirgendwo, denn er initiiert am 24.09.2009 dort eine Kunstausstellung.

Gefeiert wird die baldige Veröffentlichung seines Buches THE APOCALYPTIC NIGHTMARE JOURNEY. Dazu stellt Crahan Acryl-Arbeiten auf Leinwand aus, gerahmte Fotos, Kunstdrucke und Polaroids – allesamt natürlich aus THE APOCALYPTIC NIGHTMARE JOURNEY.

Für Shawn Crahan erfüllt sich eigenen Worten mit dieser seiner ersten Galerie-Ausstellung ein Lebenstraum. Dass er gleichzeitig auch seinen Geburtstag feiert, ist für Fans natürlich ein kleiner Grund mehr, anwesend zu sein.

Leider ist das Kirkwood Hotel in Des Moines, Iowa, ein bisschen weit weg für deutsche Fans – dabei wäre der Eintritt sogar umsonst und es warten Essen, Trinken und Musik-Einlagen. Zusätzlich gibt es Schmuck zu begutachten, den Shawn Crahans Frau Chantel entworfen hat, Gemälde von Frank Hansen sowie Filme und Malerei von Scott Kaven.

Weitere Slipknot-Artikel:
+ Neue Singles: Slipknot und Killswitch Engage
+ Persönliche Probleme legen Slipknot zurzeit lahm
+ Slipknot feiern Geburtstag mit re-Release des Debüt-Albums

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Stranger Things’: Staffel 4 but make it metal

Kürzlich erst ging die vierte Staffel der Science-Fiction-Mystery-Serie ‘Stranger Things’ an den Start. Passend und doch zu allem Verblüffen bargen die neuen Episoden nebst erzählerischen Sensationen ganz spezifische Erlebnisse für die Metal-Fangemeinde. Kate Bush: ‘Running Up That Hill’ im Killswitch Engage-Mashup Der 1985 erschienene Kate Bush-Hit ‘Running Up That Hill’ erlebte dank der aktuellen Staffel ein Revival der metallischen Art, das insbesondere Killswitch Engage-Fans hellhörig werden ließ. Aufgrund der geistreichen Idee des talentierten Musikers und YouTube-Stars Anthony Vincent sollte in Zusammenarbeit mit Jonathan Young ein Metalcore-Meisterwerk aus dem Kate Bush-Klassiker entstehen. Die taufrische Version des Songs zeichnet sich vor allem…
Weiterlesen
Zur Startseite