Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Slipknot: Raub am Grab von Paul Gray

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Unter anderem wurden diverse Figuren am Grab des verstorbenen Slipknot-Bassisten Paul Gray aufgestellt. Mindestens eine Buddah-Figur und ein Gargoyle sind nun gestohlen worden. Slipknot reagierten mit einem Aufruf über Myspace, dass die Gegenstände sofort zurück gebracht werden sollen. Außerdem soll sich, wer Hinweise auf die Täter hat, doch bitte bei Slipknot melden:

„In a very upsetting turn of events we have learned that some gifts left for Paul at his grave site have been stolen. There were statues of a gargoyle as well as a Buddah that were placed at Paul’s grave by his friends and family that were taken. We ask that whoever did this please return the items no questions asked. If anyone has any information about the stolen items please let us know by posting in the comments. Thank you for your continued support in this trying time.“

Paul Gray wurde am 24. Mai 2010 nach einer Überdosis tot in einem Hotel in Des Moines, Iowa, gefunden. Er wurde 38 Jahre alt und hinterließ eine schwangere Ehefrau, die mittlerweile die gemeinsame Tochter October Dedrick Gray zur Welt gebracht hat.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot-Drummer zollt Paul Gray Respekt

Der Todestag des ehemaligen Slipknot-Bassisten war nicht der Grund, warum Schlagzeuger Jay Weinberg das Grab des verstorbenen Paul Gray besuchte. Vielmehr hinterließ er hinsichtlich WE ARE NOT YOUR KIND eine Art Danksagung: Weinberg legte einen handbeschriebenen Drumstick an die letzte Ruhestätte (siehe Reddit-Post weiter unten). "Lieber Paul - Ich hoffe, du bist stolz auf die Musik, die wir geschrieben haben. Du bist allgegenwärtig und führst diese Band immer noch hinsichtlich Spirit und Sound. Ich glaube, du wirst unsere neue Platte mögen. Zumindest hoffe ich das. All the respect and love in the world. We are not your kind. Long live…
Weiterlesen
Zur Startseite