Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

So toll wird das METAL HAMMER PARADISE 2014!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das METAL HAMMER PARADISE Maximum Indoor Metal Festival findet vom 14.-15.11.2014 statt. Das Feriendorf am Weißenhäuser Strand an der Ostsee öffnet zum zweiten Mal seine Pforten zum metallischen Kurzurlaub inklusive Spaßbad, Bowling, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, eigenem Hotelzimmer, kurzen Wegen – und natürlich Konzerten!

Auf den Bühnen des METAL HAMMER PARADISE stehen 2014 u.a. Within Temptation, Satyricon, Doro, Edguy, Deserted Fear, Powerwolf, U.D.O. und Amorphis.

Selbstverständlich werden wir live vom Festival berichten! Behaltet www.metal-hammer.de, unsere Facebook- und Twitter-Profilew im Auge, um nichts zu verpassen: Wer spielt, wer rockt das Bowling, wie schmeckt das Fischbrötchen? In Wort und Bild halten wir euch auf dem Laufenden; einen ausführlichen Bericht mit exklusiven Fotos vom METAL HAMMER PARADISE findet ihr natürlich kurz darauf im METAL HAMMER.

Die Playlists: So klingt das METAL HAMMER PARADISE Festival 2014

Die Audio-Playlist: Euer Mixtape für die Fahrt zum METAL HAMMER PARADISE!

Die Videoplaylist


on .

Welche Band wann spielt, erfährst du hier in der Running Order:

Freitag 14.11.2014

Maximum Metal Stage

17:15 – 18:45 D-A-D
19:15 – 20:45 Knorkator
21:15 – 22:45 Doro
23:30 – 01:00 Within Temptation

Baltic Ballroom

17:00 – 18:00 Avatarium
18:45 – 19:45 Dr. Living Dead!
20:45 – 22:00 Freedom Call
22:45 – 00:00 Gamma Ray

Riff Rondell

18:45 – 19:45 Deserted Fear
20:45 – 21:45 Erik Cohen
22:45 – 23:45 Alpha Tiger

Samstag 15.11.2014

Maximum Metal Stage

14:45 – 15:30 Conan
16:00 – 16:45 Napalm Death
17:15 – 18:45 Saltatio Mortis
19:15 – 20:45 Satyricon
21:15 – 22:45 Powerwolf
23:30 – 01:00 Edguy

Baltic Ballroom

14:15 – 15:00 Mob Rules
15:30 – 16:15 Sólstafir
16:45 – 17:45 Feuerschwanz
18:45 – 20:00 Entombed A.D.
20:45 – 22:00 Amorphis
22:45 – 00:15 U.D.O.

Riff Rondell


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Ein Leitfaden für Trolle

Liebe Online-Kommentatoren neben meiner Tätigkeit als Autor pflege ich die Social Media-Rubrik im METAL HAMMER und verfolge daher stets das Treiben auf unserer Facebook-Seite. Ich freue mich über euer reges Interesse an den Beiträgen, dem lebhaften Austausch von Ansichten und Erfahrungswerten, Lob und (konstruktiver) Kritik. Leider stolpere ich bei meiner Recherche immer wieder über Kommentatoren, die mit Intoleranz, gefährlicher Selbst­überschätzung und blindem Hass den Dialog verpesten. Dieser Text richtet sich an euch: ihr Hater, Dummschwätzer, Maulhelden und Selbst-Überschätzer, im Schutz von Papis IP-Adresse. Wenn ich lese, wie ihr Menschen aufgrund ihrer musikalischen Interessen und Wahrnehmungen, mitunter wegen der Herkunft (meilenweit…
Weiterlesen
Zur Startseite