Sohn von Creed-Sänger Scott Stapp klagt über Drogenkonsum seines Vaters

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Scott Stapp scheint am Boden zu sein. Nach einer Reihe verwirrter Facebook-Posts (die mittlerweile gelöscht zu sein scheinen) und dem kurzzeitigen Aufenthalt in einer psychatrischen Einrichtung wird die Situation um den Creed-Musiker immer dramatischer.

Stapps Frau Jaclyn hat die Scheidungspapiere eingereicht und behauptet, der Creed-Sänger habe Steroide, Kokain, PCP, Ketamin, Crystal Meth, Marihuana und verschreibungspflichtige Medikamente konsumiert.

Nun meldet sich auch der Sohn von Scott Stapp zu Wort – und wirft kein gutes Licht auf seinen Vater.

Der 16-jährige Jagger Stapp schrieb im Internet: „Mein Vater ist zu beschäftigt damit, Songs auf Facebook zu posten um Aufmerksamkeit zu erhalten. Er hat erneut Drogen seiner Familie vorgezogen. Er braucht Hilfe, lehnt sie aber ab. Er ist jetzt seit neun Wochen betrunken.“

Alter Bridge-Gitarrist Mark Tremonti, der lange Zeit mit Scott Stapp bei Creed spielte, äußerte sich zuletzt besorgt zum Gesundheitszustands seines ehemaligen Bandkollegen.

Mark Tremonti bestätigt, versucht zu haben, mit Scott Stapp in Kontakt zu treten – ohne Erfolg. Er gibt seinen alten Creed-Kollegen nicht auf, möchte es aber privat halten und den Dialog nicht öffentlich im Internet führen.

Mark Tremonti im Wortlaut: „I know everyone is very worried about Scott – I am as well. I tried reaching out but didn’t have any success. I will keep trying, but I think it would be best to keep such personal matters off social media.“

Wie es weitergeht für Stapp und Creed, bleibt unklar.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: 50 Jahre Skurrilität

Mit ‘Cry Little Sister’ veröffentlichten Marilyn Manson im letzten Jahr ein Cover zum Titelsong des Films ‘The Lost Boys’ von 1987. Das Lied lädt zu einer kleinen Zeitreise ein. Zum Geburtstag des Schockrockers reisen wir mit und werfen einen Blick auf die musikalische Entwicklung des Musikers und seiner Band. https://www.youtube.com/watch?v=BG5sFUROGX0 Die Anfänge Die Band um den gleichnamigen Skandal-Rocker Marilyn Manson begann ihre Karriere 1989 unter dem Namen Marilyn Manson & The Spooky Kids. Der Bandname sowie auch die Namen einzelner Bandmitglieder symbolisieren die Vermischung von gut und böse, indem sie sich jeweils aus dem Namen einer Ikone (Marilyn Monroe) und…
Weiterlesen
Zur Startseite