Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Soilwork: Peter Wichers ist mal wieder raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Soilwork und Peter Wichers werden in Zukunft getrennte Wege gehen. Wie Peter Wichers jetzt verriet, verlässt er die schwedische Melodic Death Metal-Institution Soilwork – erneut.

Bereits 2005 schmiss Wichers bei Soilwork hin, nur um 2008 sein Comeback zu feiern. Dieses Mal sind es die berühmten „kreativen Differenzen“, die zum Ende der Beziehung geführt haben. Dennoch möchte sich Wichers bei allen Fans und auch der Band bedanken.

Hier ist sein Statement im Originallaut:

I want to thank everyone who has supported SOILWORK over the years. It has been a wild and fun ride, but it’s time for me to explore different options in my career. I will cherish all the amazing moments I have gathered from my time with SOILWORK, and I would not be where I am today without the help from you fans, my family and SOILWORK.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Peter Tägtgren über Lindemann-Ausstieg: nicht mein Ding

In einem neuen Interview mit dem "I Ask No One"-Podcast (Video siehe unten) wurde der schwedische Tausendsassa Peter Tägtgren zu verschiedenen Dingen befragt. So gab der Multiinstrumentalist unter anderem Auskunft über die letzte Lindemann-Tournee, die er zusammen mit Rammstein-Frontmann Till Lindemann Anfang 2020 gespielt hat. Künstlerische Differenzen bei Lindemann Bei dieser Gelegenheit erklärte Tägtgren sogleich offenherzig, warum er im November 2020 aus der gemeinsamen Band ausgestiegen ist. Auf besagte Konzertreise angesprochen, gab der vielbeschäftigte Produzent sowie Pain- und Hypocrisy-Mastermind zu Protokoll: "Sie war sehr erfolgreich -- definitiv. Um ehrlich zu sein, war es nicht wirklich mein Ding, überhaupt nicht. Und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €