Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Sound-Härtetest: Schlagzeuger vs. Schlagzeuger vs. Samples

von
teilen
twittern
mailen
teilen

YouTuber Glenn Fricker versucht in seinem neuen Video die Frage zu klären, was einen guten Schlagzeug-Sound ausmacht und wie er erreicht wird. Unter identischen Bedingungen lässt er dafür zunächst verschieden befähigte Drummer den gleichen Beat im gleichen Mix spielen, um die klanglichen Unterschiede zu vergleichen.

Damit nicht genug, ersetzt Fricker in einer zweiten Runde alle Schläge der Schlagzeuger durch zeitangepasste Samples auf Kick, Snare und Toms. Das Fazit: Der Klang eines akustischen Instruments wie des Schlagzeugs, kann wesentlich mehr durch die Spielweise des Drummers beeinflusst sein, als eine elektrische Gitarre – es sei denn, man verwendet ohnehin Samples.

Seht hier ‘Is The Drum Sound In The Hands?’ von Glenn Fricker:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nickelback nehmen Metallica-Vergleich als Kompliment

Vor kurzem hatte All That Remains-Frontmann Phil Labonte einen gar nicht mal so weit hergeholten Vergleich von Metallica und Nickelback angestellt (siehe Video unten). Im Kern behauptete der US-Amerikaner, dass die meisten Songs auf den Neunziger-Alben LOAD und RELOAD klanglich sehr nah an allen Scheiben der kanadischen Rocker sind. Nickelback-Bassist Mike Kroeger sieht dies als Kompliment. Im Interview mit dem Radiosender 95.5 KLOS wurde Kroeger nach seiner Meinung über den Vergleich gefragt. "Ich habe es gelesen", fing der Nickelback-Musiker an. "Ich bin ein Fan von ihrer Band [All That Remains ist hier gemeint - Anm.d.R.] Ich glaube, es ist ein…
Weiterlesen
Zur Startseite