Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Soundcheck-Countdown: SKILLS IN PILLS ist Album des Monats!

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Lindemann
Lindemann

>>> Klickt euch durch Ausschnitte der METAL HAMMER-Ausgabe 07/2015

[UPDATE vom 17.06.2015]

Heute erscheint unsere Juli-Ausgabe – und wie versprochen erfahrt ihr, wer sich die Soundcheck-Krone aufsetzen darf und mit der Auszeichnung „Album des Monats” nach Hause geht.

Mit Powerwolf und Refused war die Konkurrenz wie immer hart – und in diesem Monat mal wieder ziemlich dicht am Sieger dran. Doch mit ihrem düsteren Modern Metal, der vor Provokation strotzt und durch die frische Kombination aus Peter Tägtgren und Till Lindemann niemals langweilig wird, ziehen Lindemann auch an dieser Konkurrenz vorbei.

Warum genau SKILLS IN PILLS  Album des Monats im Juli geworden ist, lest ihr ausführlich im Review unten.

Rund 100 aktuelle Reviews könnt ihr in unserer Juli-Ausgabe lesen, eine Auswahl natürlich online auf www.metal-hammer.de.

[UPDATE vom 16.06.2015]

Am morgigen Mittwoch (27.06.2015) erscheint der neue METAL HAMMER. Dann verraten wir euch auch an dieser Stelle, welche Scheibe sich den Titel „Album des Monats”  im Juli sichern kann – und natürlich geben wir euch das Review zum Lesen.

Schon heute erfahrt ihr in unserem Countdown, wer sich mit Refused den zweiten Platz des Soundcheck-Treppchens teilt: Die Ehre gebührt den deutschen Power Metal-Helden von Powerwolf mit ihrem starken Album BLESSED & POSSESSED. Die vollständige Album-Kritik findet ihr unten.

Aber wer ist auf Platz 1 des Soundchecks in der Juni-Ausgabe des METAL HAMMER? Auch wenn die Spannung unerträglich wird: Die Antwort darauf gibt es erst morgen!

[ORIGINALMELDUNG vom 15.06.2015]

Jeden Monat kämpfen 30 Alben um den Titel „Album des Monats“. Doch nur eine Scheibe kann an der Spitze des METAL HAMMER-Soundchecks stehen.

Wer macht das Rennen in der Juli-Ausgabe 2015? Das Heft liegt ab Mittwoch, 17.06.2015, im Handel. Bis dahin zählen wir die Top 3 unseres Soundchecks herunter und geben euch täglich ein weiteres Review zu lesen.

Dieses Mal auf dem geteilten zweiten Platz: Die Postcore-Heroen von Refused, die mit FREEDOM ein starkes Comeback-Album vorlegen, das wie gewohnt die Hörgewohnheiten der Fans herausfordert und zu keinem Moment langweilt. Lest die gesamte Rezension schon hier unten auf der Seite!

Am Dienstag verraten wir euch, wer den anderen zweiten Platz im Juni-Soundcheck belegt. Wenn das Heft erscheint, lassen wir euch das Review zum Album des Monats lesen. Abonnenten haben unsere Juli-Ausgabe natürlich schon längst zu Hause.

Rund 100 aktuelle Reviews findet ihr in unserer Juni-Ausgabe.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 06/15“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Lindemann
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Amon Amarth: Zwei Alben feiern Jubiläum

Am 25. März 2016 veröffentlichten Amon Amarth ihr hochgelobtes, zehntes Studioalbum JOMSVIKING, für das sie im Oktober 2020 in Deutschland mit einem Gold Award für 100.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnet wurden. Das damalige METAL HAMMER-Album des Monats erhielt 6 Punkte. „JOMSVIKING ist das erste echte Konzeptalbum, nachdem DECEIVER OF THE GODS mit mehreren Songs über Loki bereits in diese Richtung schielte. Hierbei schafft die Band ein Kopfkino, ganz ohne auf Klimbim wie ausgedehnte Spoken Word-Passagen, erzählerische Instrumentals oder cineastische Orchesterbegleitung zurückgreifen zu müssen. Allein dafür muss man seinen Helm ziehen! Offensichtlich gehen Amon Amarth in der Story voll auf und schöpfen…
Weiterlesen
Zur Startseite