Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Spendenaufruf für verunglückte Khaotika-Sängerin

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Montag den 06.04. verunglückten die Bands Wormreich und Khaotika mit ihrem Tourbus. Bei dem tragischen Unglück kamen drei Bandmitglieder ums Leben – acht weitere wurden sehr schwer verletzt.

Unter den Verletzten befindet sich auch Lariyah Hayes, Sängerin bei Khaotika und Mutter einer sechs Wochen alten Tochter. Die Frontfrau erlitt mehrere Rippenbrüche, ein Lungenpneumothorax, etliche Knochenbrüche, Blutergüsse, Nerven- und Sehenabrisse. Neben der bereits durchgeführten Hauttransplantation steht ihr nun ein langer Heilungsprozess bevor.

Catapult Foundation will die junge Mutter unterstützen und ruft zu Spenden auf.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es:

„Nutzt bitte die u.g. Bankverbindung von unserem Catapult Foundation Spendenkonto. Jeder gespendete Euro zählt! Alle Spenden werden so schnell wie möglich an die Familie Hayes weitergeleitet! Bitte helft dabei, dass Lariyah bald wieder zu ihrer kleinen Tochter und ihrem Ehemann nach Hause Kann!“

Spendenkonto

Catapult Foundation

IBAN: AT77 32414 0000 1920040

BIC: RLNWATW1414

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
2 Mio $ Schadenersatz: Stagediver-Unfall bei Agnostic Front

Stell dir vor, du gehst auf eine Agnostic Front-Show, und ein anderer Konzertbesucher springt dir von der Bühne aus auf den Kopf. So geschehen 2017 beim "Doing It For Dave"-Benefiz-Konzert. Dort landete ein Stagediver auf dem Haupt von Jason Kooken. Der 46-Jährige war zwischenzeitlich sogar gelähmt, wie die New York Post berichtet. Nun bekommt er vom Veranstalter ein Schmerzensgeld in Höhe von zwei Millionen Dollar. Gefährlicher Spaß Mark Morris, der Anwalt von Kooken, zeichnet nach, wie der Unfall zustande kam: "Das Individuum ging direkt an der Security vorbei, kletterte auf die Bühne, schraubte seinen Körper über den Lead-Sänger der Band…
Weiterlesen
Zur Startseite