Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Streitfall Amaranthe: Hart gönnen oder frecher Mindfuck?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Während Sebastian Kessler meint, dass jeder das neue Amaranthe-Album eigentlich lieb haben haben müsste, da die Schweden die europäische Antwort auf Babymetal seien und MAXIMALISM der Soundtrack für die gut gelaunte Belagerung Trveheims, will Lothar Gerber ganz einfach nur wissen: „Meinen die das ernst?“  

Macht euch selbst ein Bild und lest die beiden Reviews unten!

Lest die Positiv-Rezension zu Amaranthe hier:

Amaranthe :: MAXIMALISM

Und die negative Rezension hier:

Amaranthe :: MAXIMALISM

teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Chart-Pussys

[Saitenhieb aus der METAL HAMMER-Augabe 12/2013] Liebe Rocker, in letzter Zeit hagelte es gute Nachrichten für die Metal-Szene: Powerwolf in Deutschland auf Platz eins, und Saltatio Mortis taten es ihnen kurze Zeit später nach. Avenged Sevenfold zum zweiten Mal in Folge auf dem Gipfel der US-amerikanischen Billboard Charts. Geht's noch besser? Wenn man sich die Reaktionen eines Teils der Metal-Fans zu Gemüte führt, müsste die Frage allerdings eher lauten: Geht's noch??? Da wird geschimpft, diffamiert, abgekotzt, als ob DJ Ötzi bestätigter Headliner bei Wacken sei (keine Kommentare, bitte!). Im Zentrum der Kritik steht dabei viel zu selten der persönliche Geschmack.…
Weiterlesen
Zur Startseite