Toggle menu

Metal Hammer

Search

Suicidal Tendencies-Bassist Tim Williams ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Punk/Thrash-Band Suicidal Tendencies gab jetzt bekannt, dass ihr Bassist Tim „Rawbiz“ Williams verstorben ist.

Details und die Todesursache von Williams sind nicht bekannt. Der Bassist war vier Jahre lang bandmitglied bei Suicidal Tendencies.

Der Nachruf von Suicidal Tendencies auf Tim „Rawbiz“ Williams:

„Tim played bass for Suicidal Tendencies for almost four years until recently.

Tim was a monster on bass, running around on stage in the pit, giving his all, even when his body wasn’t at its best. We will always remember him and appreciate all the kind words by those that were touched by his bass playing and him personally.“

>>> Hört das aktuelle Suicidla Tendencies-Album 13 jetzt bei Juke

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Die fünf erfolgreichsten Alben

Jeder Metaller liebt Metallica. Zum Teil aus unterschiedlichen Gründen. Und jeder favorisiert wohl ein anderes Album von Frontmann James Hetfield, Drummer Lars Ulrich, Lead-Gitarrist Kirk Hammett sowie den Bassisten Cliff Burton, Jason Newsted und Rob Trujillo (wenn wir mal alle wichtigen Tiefton-Verantwortlichen mit aufnehmen). Klar, die frühen Werke sind sicherlich am meisten geschätzt unter den Anhängern der Thrasher. Und Platten wie LULU und ST. ANGER sind entweder komplett durchgefallen oder dienten als Wiederinstandsetzungmaßnahme für die Band. So lasst uns einen Blick auf die fünf erfolgreichsten Scheiben des großen M werfen. Eine Überraschung können wir schon mal vorwegnehmen: Das Debüt KILL ’EM…
Weiterlesen
Zur Startseite