Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Suicide Silence feat. Jonathan Davis (Korn), Vader, Brutal Truth

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das kommende Album von Suicide Silence wird THE BLACK CROWN heißen und diverse Kooperationen mitbringen: eine mit Jonathan Davis (Korn) und eine mit Frank Mullen (Suffocation). Der Song mit Davis ist bereits online:

Die Tracklist zu THE BLACK CROWN

01. Slaves To Substance
02. O.C.D.
03. Human Violence
04. You Only Live Once
05. Fuck Everything
06. March To The Black Crown
07. Witness The Addiction (feat. Jonathan Davis)
08. Cross-Eyed Catastrophe
09. Smashed (feat. Frank Mullen)
10. The Only Thing That Sets Us Apart
11. Cancerous Skies

Vader sind ebenfalls so weit mit ihrem neuen Album WELCOME TO THE MORBID REICH. Der Song ‘Come And See My Sacrifice’ steht bereits online:

Die Tracklist zu WELCOME TO THE MORBID REICH:

01. Ultima Thule
02. Return To The Morbid Reich
03. The Black Eye
04. Come And See My Sacrifice
05. Only Hell Knows
06. I Am Who Feasts Upon Your Soul
07. Don’t Rip The Beast’s Heart Out
08. I Had A Dream…
09. Lord Of Thorns
10. Decapitated Saints
11. They Are Coming…
12. Black Velvet And Skulls Of Steel

Abschließend erscheint auch ein neues Album von Brutal Truth: END TIME. Als Vorgeschmack hat die Grindcore-Legende ‘ Addicted’ online gestellt:

Die Tracklist zu END TIME:

01. Malice
02. Simple Math
03. End Time
04. Fuck Cancer
05. Celebratory Gunfire
06. Small Talk
07. .58 Caliber
08. Swift And Violent (Swift Version)
09. Crawling Man Blues
10. Lottery
11. Warm Embrace Of Poverty
12. Old World Order
13. Butcher
14. Killing Planet Earth
15. Gut-Check
16. All Work And No Play
17. Addicted
18. Sweet Dreams
19. Echo Friendly Discharge
20. Twenty Bag
21. Trash
22. Drink Up
23. Control Room

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Depression: Diese Songs beschäftigen sich mit der häufigen Erkrankung

Im deutschen Sprachgebrauch wird der Begriff „Depression“ häufig synonym für ein vorübergehendes Stimmungstief verwendet. Dabei handelt es sich bei einer Depression um eine ernst zu nehmende Erkrankung, die ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung bedarf. Selten ist sie nicht: Allein in Deutschland leiden jede vierte Frau und jeder achte Mann mindestens einmal im Leben an einer Depression. Damit gehört sie zu den schwersten – und am häufigsten unterschätzten – Erkrankungen. Oft wird diskutiert, ob Kreative häufiger unter psychischen Krankheiten leiden als Normalsterbliche. Wahn soll an Genie grenzen. Jonathan Davis, Jim Root, Mark Lanegan, Alissa White-Gluz – sie alle gehen offen mit ihren…
Weiterlesen
Zur Startseite