Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Summer Breeze 2015: Die ersten Bands und Termine

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Summer Breeze 2015 wird nächstes Jahr wieder im August stattfinden. Nämlich vom 13.-15.08.2015. Die ersten Bands wurden bereits während des Festivals wurden die ersten Bands für die kommende Ausgabe des Festivals bekanntgegeben.

Cannibal Corpse:

Über diese Band ncoh Worte zu verlieren, ist eigentlich vollkommen überflüssig. Die Mannen um Front-Hühne George „Corpsegrinder“ Fisher gehört zu den allerersten Adressen im Genre des Death Metal.

Dark Tranquility:

Ein weiterer Hochkaräter seines Genre: Die Schweden von Dark Tranquility gehören zur Gruppe der echten Melodic Death-Pioniere und schafften es bislang immer das Festival zu rocken.

Ensiferum:

Auch diese Band gehört zu den oberen Riegen ihres Genre. Mit Ensiferum kehrt eine der bekanntesten und besten Viking-Bands auf den Acker nahe Dinkelsbühl zurück.

Kataklysm:

Die kanadischen Death-Metaller, die durch Hits wie ‘In Shadows And Dust’ oder ‘Crippled And Broken’ große Erfolge feiern konnten werden nächsten Jahr das Feld mit Sicherheit umpflügen.

Knorkator:

Deutschlands meiste Band der Welt kehrt auf das Summer Breeze zurück! Spaß und lachende Gesichter sind garantiert, wenn Stumpen un Co. auf die Bühne kommen!

Powerwolf:

Das Wolfsrudel kann sich schonmal Richtung Dinkelsbühl aufmachen, denn mit Powerwolf wurde einer der Durchstarter der vergangenen Jahre bestätigt.

Pyogenesis:

Die Band, die sich nach einer Verschnaufpause erst dieses Jahr wieder zusammenfand, wird nächste Jahr ihren exquisiten Sound auf dem Summer Breeze präsentieren.

Saltatio Mortis:

Die deutsche Band ist nicht vollkommen grundlos für das nächste Jahr gebucht worden, denn2015 feiert die Gruppe ihren 15. Geburtstag und feiern diesen gleich auf dem Summer Breeze.

Sepultura:

Diese lebenden Legenden muss man wirklich nichtmehr vorstellen. Zwar ist aus der Originalbesetzung nur noch ein Mitglied übrig, aber selbst in dieser Formation ist die Gruppe seit Jahren weltweit erfolgreich.

Auf welche der bereits bestätigten Bands freut ihr euch am meisten? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cannibal Corpse: 30 Jahre THE BLEEDING

In den späten Achtziger Jahren befand sich der Death Metal noch in seiner Anfangsphase. Zu jenem Zeitpunkt erforderte es einen wagemutigen Vorstoß seitens eines Platten-Labels, um Ressourcen in eine Band zu investieren, deren klangliche Vision so leidenschaftlich und zugleich verstörend war. Glücklicherweise hatte Chris Barnes, der einstige Cannibal Corpse-Frontmann, während seiner Arbeit in einem örtlichen Plattenladen wertvolle Kontakte geknüpft. Diese ermöglichten es seiner Band, mit Brian Slagel und seinem hochgeschätzten Label Metal Blade in Kontakt zu treten. So sicherten sich Cannibal Corpse bereits 1989 einen Vertrag und blieben dem Label bis heute treu. Inzwischen haben sie 16 Alben über Metal…
Weiterlesen
Zur Startseite