Summer Breeze: Necrophagist, Suffocation, Suicide Silence, Daath sind raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf einen Schlag sind fünf namhafte Bands aus dem brutaleren Metal-Sektor vom Billing des diesjährigen Summer Breeze Festivals abgesprungen: Necrophagist, Suffocation, Suicide Silence, The Faceless und Daath.

Daath hätten alle europäischen Shows im August abgesagt, erklärten die Veranstalter. Necrophagist, Suffocation, Suicide Silence und The Faceless sollten gemeinsam auf Tour gehen und wurden als Paket fürs Summer Breeze gebucht. Doch leider ist auch diese Tour komplett gestrichen worden – und damit auch der Festival-Auftritt.

Aus dem Necrophagist-Lager hieß es außerdem noch, dass die Zeit fürs Schreiben eines neuen Albums gebraucht würde. Das letzte Album EPITAPH (2004) ist schließlich auch schon etwas älter.

Damit spielen jetzt folgende Bands:

Amon Amarth
Amorphis
Backyard Babies
Battlelore
Before The Dawn
Beneath The Massacre
Black Messiah
Black Sun Aeon
Born From Pain
Brainstorm
Bury Me Deep
Callejon
Cataract
Corvus Corax
Dagoba
Deadlock
Deathstars
Elvenking
Entombed
Epica
Equilibrium
Evergreen Terrace
Evocation
Excrementory Grindfuckers
Firewind
Ghost Brigade
God Dethroned
Grand Magus
Grave
Hackneyed
Haggard
Hate
Hate Eternal
J.B.O.
Jack Slater
Katatonia
Katra
Koldbrann
Kreator
Krypteria
Legion Of The Damned
Life Of Agony
Misery Index
Moonspell
Narziss
Nim Vind
Obscura
One Way Mirror
Opeth
Powerwolf
Protest The Hero
Psychopunch
Psycroptic
Raunchy
Razor Of Occam
Sacred Steel
Schandmaul
Secrets Of The Moon
Skyforger
Sylosis
The Cumshots
The Haunted
The New Black
The Other
The Sorrow
The Storm
Unheilig
Unlight
Unsun
Urgehal
Vader
Voivod
Volbeat
Vomitory
Vreid
Waylander

Weitere Artikel zum Summer Breeze:
+ Excrementory Grindfuckers, Evergreen Terrace und The Cumshots sind dabei
+ Unearth sind raus, Protest The Hero bestätigt
+ Summer Breeze 2008 Bildergalerie

teilen
twittern
mailen
teilen
Summer Breeze 2022: Bands Donnerstag

Weiterlesen
Zur Startseite