Toggle menu

Metal Hammer

Search

Supergroup der Exfrauen: Arch Enemy + Nightwish + Equilibrium

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Unser Aprilscherz!]

Treffen der Exfrauen! Was nach einem Albtraum geschiedener Männer klingt, ist ein Wahrheit ein kommendes Highlight am Metal-Horizont.

Eine Reihe Metal-Ladys, allesamt vor geraumer Zeit aus ihren ursprünglichen Bands ausgeschieden, findet sich in einer neuen Supergroup zusammen. Der Name der Band: Evil Women, in Anlehnung an den Black Sabbath-Klassiker ‘Evil Woman’.

Die größte Überraschung aber ist die Besetzung der neuen Nearly-All-Female-Metal-Band: Nach dem Aus bei Arch Enemy steht Angela Gossow jetzt bei Evil Women am Mikrofon. Unterstützt wird sie von der ehemaligen Nightwish-Sängerin Anette Olzon als zweite Sängerin und Keyboarderin.

Weiter geht es folkig zu: Den Bass bedient Sandra van Eldik, die erst kürzlich ihren Ausstieg bei Equilibrium verkündet hat, zur Gitarre greifen Meri Tadic, bis vor wenigen Wochen Violinsitin bei Eluveitie und Lady Cat-Man (Ex-Die Apokalyptischen Reiter).

Den Hahn mit Korb macht Drum-Söldner Mike Terrana an der Schießbude, der schon mit Ex-Nightwish-Sängerin Tarja Turunen auftrat und Female Metal-Erfahrung sammeln konnte..

In einem ersten offiziellen Statement auf der Facebook-Seite der Female Supergroup Evil Women heißt es:

„Beim gemeinsamen Interview zur „Eiserne Ladys“-Titelgeschichte für den METAL HAMMER wurden uns schnell unsere Gemeinsamkeiten und unser Potential bewusst. Man kann sagen, dass uns diese Story über die Macht der Frauen im Metal die Augen geöffnet und zusammengebracht hat!

Musikalisch wollen die Evil Women die Stärken all unserer bisherigen Bands bündeln, den Fokus dabei aber noch stärker auf „Girl Power“ legen.

Angela und Anette sorgen mit ihrem Gesang für „Beauty And The Beast“-Momente, wie es sie so noch nie zu hören gab! Unsere Saitenfraktion aus Sandra, Meri und Lady Cat-Man wird sowohl für kraftvolle Machine Head-Riffs als auch Iron Maiden-Singalongs und wahnwitzige Slayer-Soli sorgen. Und Mike ist einfach Mike 😉

Die Fäden hinter den Kulissen hält unsere Managerin Sharon Osbourne zusammen – ob sie es mit den Evil Women so leicht hat wie mit Ozzy, wird sich noch zeigen, hihi!

Die ersten gemeinsamen Proben der Evil Women waren großartig, harmonisch und produktiv; die ersten Songs werden wir euch in den nächsten Wochen hören lassen.“

Der erste Live-Auftritt der Evil Women soll im neunten Monat stattfinden: Am 12.09.2014 bei einem Special Event im Rahmen der METAL HAMMER AWARDS auf einer Bühne vor dem Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin bei Kaffee und Kuchen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Auf der METAL HAMMER-Couch mit: Parkway Drive-Gitarrist Jeff Ling

Mit PARKWAY DRIVE hat JEFF LING ein Level erreicht, das jede Vorstellung sprengt. Verdient hätten sie das nicht, sinniert der Songwriter und Gitarrist aus dem südostaustralischen Ort Byron Bay auf unserer Couch. Wann hast du entschieden, dass du Musiker werden willst – und warum? Als unser Album KILLING WITH A SMILE (2005) so viel Aufmerksamkeit bekam. Auf der Tour dazu haben wir zum ersten Mal nach drei Jahren auf der Straße Geld verdient. Wolltest du schon mal deine Musik an den Nagel hängen und einen „richtigen“ Job ergreifen? Jeder in Parkway Drive denkt realistisch. Wir verdienen den Status nicht, den…
Weiterlesen
Zur Startseite