Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

System Of A Down: Alle Alben, Demos und Singles

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die heutige Rock-Welt wäre nicht, wie sie ist, wenn System Of A Down sich nicht im Jahre 1994 zusammengeschlossen hätte, um sie umzukrempeln.

In unserer März-Ausgabe 2013 beleuchten wir gemeinsam mit Serj Tankian die Anfänge der Band.

Bis heute haben System Of A Down fünf Alben veröffentlicht. Ganz schön wenig, meint ihr? Nun, die gesamte Diskografie der Band ist deutlich länger.

Wir haben alle Coverartworks der Demos, Singles, Promos und natürlich Alben von System Of A Down oben in der Galerie zusammengetragen. Hättet ihr alle erkannt?

Mehr dazu findet ihr in unserer März-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 03/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 26.06. mit Long Distance Calling, Feuerschwanz, Grey Daze u.a.

Feuerschwanz Die Gitarren schneiden, der Bass wummert in voller Frequenz­ausdehnung, und auch Sänger Peter Henrici aka Hauptmann Feuerschwanz scheint in den zurückliegenden Monaten mehr Met und Obstbrände denn je die ­durstige Kehle hinuntergeschüttet zu haben. Das komplette Review findet ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=4Ua7K8Q3YXQ Grey Daze Grey Daze wollen mit AMENDS ihrem Freund, an dessen Seite sie für 2017 ein Comeback geplant hatten, nicht nur ehren, sondern hörbar auch die Millionen von Linkin Park-Fans ansprechen. (Hier weiterlesen) https://www.youtube.com/watch?v=ifhAEkyQYms Falconer FROM A DYING EMBER saust mit gewohnt forschem Mittelalter-/Folk-Einschlag und galoppierenden Rhythmen durchs Gelände, in einem Fall sogar in schwedischer Sprache, gelegentlich auch…
Weiterlesen
Zur Startseite