Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Szenen aus dem Deathcore-Pit: Mittfünfziger bekommt Tritt ins Gesicht und fällt um

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei einem Konzert der US-amerikanischen Deathcore-Band VÆN kam es am Montag zu kuriosen Szenen, die seitdem im Internet die Runde drehen und die Frage aufwerfen: Hat dieser 58-Jährige sich den Tritt ins Gesicht verdient? 

Unten im Video ist der Vorfall zu sehen. Ein älterer Mann verirrte sich in den Deathcore-Pit und wusste wohl nicht mit der Situation umzugehen. Darauf versuchte er einzelne Mosher zu schlagen und wegzuschubsen. Dann passiert es: Ein Tritt ins Gesicht wirft den Mittfünfziger zu Boden und hinterlässt ihn für einige Sekunden regungslos, bevor ihm vier Zuschauer auf die Beine helfen.

Laut Troy Greene, dem VÆN-Frontmann, stand der 58-Jährige schon das ganze Konzert über im Pit vor der Bühne. Dort schlug er um sich, hielt Leute fest und zeigte sich durchweg aggressiv. Seht hier den Vorfall im Video:

https://youtu.be/c9ruKG1XOg4

Übrigens: Wie Greene gegenüber rockfeed.com berichtet, kehrte der Mann kurz nach dem Tritt wieder in der Deathcore-Pit zurück und schlug weiter um sich.

Na, dann:

teilen
twittern
mailen
teilen
Hoch lebe das Internet! Die besten Videos und Livestreams

Immer wieder treten unterschiedliche, oft unvorhersehbare Situationen auf, die den Besuch eines Konzerts oder Festivals nicht möglich machen. In Zeiten wie diesen ist das World Wide Web eine äußerst nützliche Erfindung – inbesondere für passionierte Konzert- und Festival-Besucher. Wenn Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden, ist das kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Glücklicherweise hält das Netz einige Mitschnitte und sogar komplette Konzerte für uns bereit. Zudem entschließen sich derzeit immer mehr Bands und Clubs zu Live-Übertragungen musikalischer Darbietungen. Zwar sind die Streamingvideos leider oft nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar, doch das sollte bei der Bandbreite jedoch…
Weiterlesen
Zur Startseite