Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Tarja Turunen: ACT II Live-Erlebnis kommt Ende Juli

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die ehemalige Nightwish-Sängerin Tarja Turunen hat sich längst als Solokünstlerin etabliert und in den letzten Jahren neben Soloalben auch diverse Live-Scheiben veröffentlicht.

Nun erfährt das erfolgreichste Live-Album ACT I eine Fortsetzung: Am 27. Juli 2018 wird ACT II erscheinen, das während Tarjas „The Shadow Shows“-Tournee mitgeschnitten wurde.

Die Sängerin reiste über 300.000 Kilometer weit, spielte dabei über 200 Shows in 40 Ländern vor insgesamt etwa einer Million Menschen. ACT II zeigt Aufnahmen des 75-minütigen Sets im Metropolis Studio zu London.

Zudem befinden sich auf ACT II die Liveperformance einer Tarja-Show in Mailand sowie bisher unveröffentlichte Interviews und Fotogalerien.

Das Theater-Rock-Abentuer ACT II vereint zwei unterschiedliche Auftritte auf Video: Das erste Kapitel, „Metropolis Alive“, wurde zwei Monate vor dem Release von Tarjas Werk THE SHADOW SELF (2016) gefilmt.

Das zweite Kapitel, die Live-Aufnahme aus dem Teatro della Luna Allago in Mailan, enthält viele Hits aller vier Tarja-Alben, unter anderem ‘Innocence’, ‘Die Alive’, ‘Until My Last Breath’ oder auch das Muse-Cover ‘Supremacy’ sowie diverse Nightwish-Klassiker.

ACT II erscheint am 27. Juli über earMUSIC als 2CD Digipak, 3LP Gatefold (180g, schwarz), DVD, Blu-ray, limitiertes Mediabook und digital.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Tarja

Nach der Ankündigung ihrer Solokarriere und der Trennung von Nightwish im Jahr 2005 veröffentlichte Tarja zwei Jahre später ihr erstes eigenes Album unter dem Titel MY WINTER STORM. Das aktuelle Werk IN THE RAW erschien erst am 30. August dieses Jahres, ist also noch pressfrisch und Tarjas mittlerweile fünfte Soloplatte, auf der sie erneut ihren markanten Sopran zur Geltung bringt. In Zusammenarbeit mit den Musikern ihrer Band und ihrem altbewährten Produzenten-Team stand die Idee im Vordergrund, dass Gold nicht unbedingt glänzen muss, sondern in seinem natürlichen Zustand ein rohes Element ist. Das Konzept von Gold in seiner rohen Form wird auch visuell…
Weiterlesen
Zur Startseite