Teloch (Mayhem) komponiert: Black Metal im norwegischen Theater

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Morten Bergeton Iversen aka Taloch, Gründer der Band Nidingr und seit 2011 Gitarrist von Mayhem, tritt neuerdings als Komponist für das norwegische Theater in Erscheinung.

Der Black Metal-Musiker schrieb die Musik für Lars-Ole Walburgs Inszenierung von Bertolt Brechts „Mutter Courage und ihre Kinder“.

Teloch erklärt, wie er an den Job kam: „Ein deutsches Team von Theater-Leuten ist an mich herangetreten und fragte, ob ich Musik zu einem ihrer neuen Stück schreiben würde. Mein erster Gedanke war: Fuck Off! Ich habe vorher noch nie einen Fuß in ein Theater gesetzt, wenn es sich nicht um ein Mayhem-Konzert gehandelt hat. Dann habe ich mich doch mit den Leuten getroffen und mir ihre Idee angehört. Schnell habe ich bemerkt, dass sie ihre Sache sehr ernst nehmen.“

Weiter erklärt der Komponist: „Das Ergebnis ist wirklich cool geworden und ich bin stolz auf das, was wir zusammen auf die Beine gestellt haben. Die Musik ist natürlich kein richtiger Black Metal, aber sie basiert darauf. Ich habe die Musik einfach gehalten, denn ich will ja niemanden verschrecken.“

Die „Mutter Courage“-Band setzt sich zusammen aus:

Stian „Sir“ Kårstad (NIDINGR, GOD SEED, TRELLDOM): Gitarre

Øyrvind Myrvoll (NIDINGR): Drum

Peter Michael Kolstad Vegem (BLOOD TSUNAMI): Bass & Vocals

Die Uraufführung des Stücks findet am 13. Februar 2015 statt.

Hier seht ihr den Trailer zum Theaterstück:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Death-/Deathcore-/Melodic Death- und Grind-Alben 2021

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2022 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung ***
Weiterlesen
Zur Startseite