Teuflich! Satan erscheint plötzlich in Vancouver

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie die Metal-Bild, äh, das Nachrichten-Portal Metro berichtet, ist der Teufel in Kanada erschienen. Damit nicht genug: Satan zeigte seine riesige Erektion.

Eine Statue des leibhaftigen stand – von wem auch immer errichtet – plötzlich in der Nähe eines Bahnhofs in Vancouver. Anwohner und lokale Medien twitterten Fotos mit dem Leibhaftigen.

Pikant: Die Teufels-Statue zeigte nicht nur Hörner, Schweif und Pommesgabel, sondern auch sein erregtes Geschlechtsteil.

Nach wenigen Stunden wurde Satan wieder entfernt. Ob noch Tore zur Unterwelt offen stehen und woher der Leibhaftige kam, ist nicht überliefert.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Belphegor: "Der Teufel ist überall"

Das komplette Interview mit Helmuth Lehner von Belphegor findet ihr in der METAL HAMMER-Juliausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Mit THE DEVILS legt das infernalische Duo sein zwölftes Studioalbum vor. Das neue Werk aus dem Hause Belphegor trägt den auf den ersten Blick vielleicht etwas simplen Titel THE DEVILS. Allerdings steckt dahinter mehr als nur eine einfache Weltanschauung, wie Frontmann und Band-Kopf Helmuth Lehner erzählt. "Ich unterrichte nicht, und ich lehre auch nicht. Der Titel spricht Bände. Der Teufel ist überall, die Dämonen schweben über uns,…
Weiterlesen
Zur Startseite