Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Textures geben Auflösung bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Meine Damen und Herren, es gibt keinen einfachen Weg das zu sagen, also machen wir es kurz: Textures hören auf“, verkünden die Niederländer jetzt auf ihrem Facebook-Profil. Ihr bereits angekündigtes Album GENOTYPE soll nicht mehr erscheinen.

Keine persönlichen Zerwürfnisse unter den Musikern stünden hinter der Entscheidung, sich auflösen zu wollen. Viel mehr seien einzelne Mitglieder nicht mehr in der Lage, Textures die Aufmerksamkeit zu widmen, die die Band verdient hätte. Lest das gesamte Statement unten!

Textures ein letztes Mal live erleben

Auch wenn Textures ihr geplantes Album nun nicht mehr veröffentlichen wollen, wird es noch einige Gelegenheiten geben, das polyrhythmische Gefrickel der Niederländer live zu erleben – Auch in Deutschland:

29.09. – 01.10. Köln – Euroblast

23.11. Hamburg – Hafenklang

24.11. Berlin – Musik & Frieden

Das Statement von Textures:

teilen
twittern
mailen
teilen
11 Hardcore-Alben der 2000er, die man gehört haben muss

Ähnlich wie bei Kollege Eike "Core" Cramer (wie unser Online-Redakteur von Teilen der Facebook-Community ignoranterweise gerne genannt wird) stand auch bei mir, selbst aktiv in der Szene, Hardcore in den 2000er Jahren hoch im Kurs. Dennoch haben wir in dieser Hinsicht ein komplett unterschiedliches Jahrzehnt erlebt. Disclaimer: Alle die bei "Hardcore" im METAL(!) HAMMER schon Schnappatmung bekommen, hören am besten jetzt schon auf zu lesen. Allen anderen: Viel Spaß mit meiner höchst subjektiven und unvollständigen Liste! Eine Playlist der hier aufgeführten Bands findet ihr direkt unter dem Artikel. 11 Hardcore-Alben der 2000er, die man gehört haben muss Beginnen wir mit einem Konsens-Album:…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €