Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

The Exploited: Frontmann mit schwerem Herzleiden im Krankenhaus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wattie Buchan, Frontmann der britischen Hardcore-Punker The Exploited hat am Freitag in Belgien anscheinend einen schweren Herzanfall erlitten. Das jedenfalls berichtet die Band auf ihrer Facebook-Seite und erklärt: „Wir wollten euch wissen lassen, dass Wattie gestern ins Krankenhaus in Belgien eingeliefert wurde. Er hat ein sehr ernstes Herzleiden und wäre beinahe gestorben. […] Wir möchten den Ärzten danken, die sein Leben gerettet haben. Außerdem möchte er sich bei allen Fans bedanken, die letzte Nacht bei der Show waren und die ihn und die Band unterstützen wollten.” 

Die Band erklärt weiterhin, dass ihr Frontmann sich gewünscht habe, dass die Musiker die Tour ohne ihn fortsetzen. Mitglieder der Casualties und anderer Bands würden für den Sänger einspringen.

 

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne über OP, Krankenhaus und harte Reha

Ozzy Osbourne kuriert derzeit bekanntlich alte, wieder aufgebrochene Verletzungen aus, die er sich 2003 bei einem Unfall mit einem Quad zugezogen hatte. Der "Prinz der Dunkelheit" war zuhause in Los Angeles gestürzt, wobei es offenbar erneut im Nacken und am Rückgrat geknackst hat. In einem aktuellen Interview mit dem "Rolling Stone" hofft der Black Sabbath-Fronter, dass er im Januar zu seiner neu angesetzten Abschiedstournee wieder einsatzfähig ist. "Die ersten vier Monate waren eine absolute Tortur", berichtet Ozzy Osbourne. "Das waren Qualen jenseits dessen, was ich bisher in meinem Leben erlebt hatte. Es war scheußlich. Ich mache Physio- und Ergotherapie, aber…
Weiterlesen
Zur Startseite