Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Busunfall von The Ghost Inside: Bring Me The Horizon und Parkway Drive spenden insgesamt 15.000 Dollar

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die britische Metal-Formation Bring Me The Horizon hat am Freitag ihren in einen schweren Busunfall verwickelten Kollegen von The Ghost Inside 10.000 Dollar über die GoFundMe-Kampagne gespendet, die von Brian Storm, einem Bekannten der Band, ins Leben gerufen wurde. Auch die australischen Metalcore-Stars Parkway Drive haben sich mit 5000 Dollar beteiligt.

Screenshot GoFundMe Parkway Drive Screenshot GoFundMe BMTH

Der Tourbus der Hardcore-Formation aus Kalifornien war am Freitag mutmaßlich mit einem entgegenkommenden LKW kollidiert. Bei dem schweren Unfall wurden der Busfahrer und der Fahrer des LKWs getötet. Drei Bandmitglieder mussten mit den Helikopter in Krankenhäuser gebracht werden, laut einem aktuellen Statement von Bassist Jim Riley ist der Zustand der Verletzten aber stabil.

Insgesamt konnte die Kampagne für die Band ihr angestrebtes Ziel von 125.000 Dollar beinahe erreichen. Das Geld soll genutzt werden um das Begräbnis des Busfahrers zu bezahlen und um die Kosten für Ärzte, Transport und Krankenhaus zu decken.

GoFundMe Screenshot
teilen
twittern
mailen
teilen
Bring Me The Horizon: Zu viele Menschen hassen sich

Bring Me The Horizon-Frontmann Oli Sykes hat in einem Interview mit Kerrang! über die neue EP-Reihe seiner Band geplaudert. Jüngst hauten die Briten den Track ‘Parasite Eve’ (Video siehe unten) rausgehauen; dem sollen noch weitere Stücke folgen. Dabei sagte er, bevor sich die Menschheit weiterentwickeln könne, müssten die Leute aufhören sich selbst zu hassen und sich endlich selbst lieben. Ursprünglich sollte der Nachfolger des aktuellen, sehr Kollagen-artigen Bring Me The Horizon-Albums AMO (2019) eine durchgehende Stimmung haben. Aufgrund der Corona-Pandemie erschien Oli Sykes dieser Plan allerdings mehr passend, weswegen die Gruppe auf mehrere EPs mit unterschiedlichen Stimmungen umschwenkte. "Bei der…
Weiterlesen
Zur Startseite